Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Teilnehmerzahl bei Corona-Protesten nimmt ab
Lokales 12.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Demonstrationszug

Teilnehmerzahl bei Corona-Protesten nimmt ab

Kundgebung auf der „Rout Bréck“ gegen die Corona-Politik.
Demonstrationszug

Teilnehmerzahl bei Corona-Protesten nimmt ab

Kundgebung auf der „Rout Bréck“ gegen die Corona-Politik.
Foto: Gilles Kayser
Lokales 12.02.2022 Aus unserem online-Archiv
Demonstrationszug

Teilnehmerzahl bei Corona-Protesten nimmt ab

Gegner der staatlichen Maßnahmen trafen sich Samstagnachmittag und zogen zur „Rout Bréck“.

(MeM) - Ruhig und mit deutlich weniger Teilnehmern als in den Vorwochen verlief am Samstag die Demonstration gegen die staatlichen Corona-Beschränkungen. Die Demontration war offiziell genehmigt.

Etwa 50 Personen versammelten sich in der Hauptstadt, um ihren Unmut über die politischen Maßnahmen und die geplante Einführung einer Impfpflicht kundzutun. Die Versammlung begann  gegen 13.30 Uhr  auf dem Glacis, ehe die Protestierenden Richtung „Rout Bréck“ (Pont Grand-Duchesse Charlotte) weiterzogen. 

Während der Umzüge waren der Boulevard Robert Schuman, der Kreisverkehr Schuman und die Avenue de la Porte-Neuve zeitweise für den Verkehr gesperrt.

Insgesamt verlief die Demonstration friedlich“, teilt die Polizei mit. Eine Person wurde im Rahmen der Demonstrationen im Zusammenhang mit Artikel 14 des Gesetzes vom 18. Juli 2018 über die Großherzogliche Polizei („Gefährdung öffentlicher Ordnung“) festgenommen; in diesem Fall wurde auch ein Gerichtsverfahren eingeleitet. 


Corona Demonstratioun 5.2.2022 / Foto: Elena ARENS
„De Bëttel gëtt gehaangen op der neier rouder Bréck"
Demonstranten stimmten besorgniserregende Gesänge an. Zu Ausschreitungen kam es nicht, in der Innenstadt aber zu unangemeldeten Aktionen.

Einige Maßnahmen gelockert

Das Parlament hat am Freitag mit 31 Ja- und 28 Nein-Stimmen das 27. Covid-Gesetz verabschiedet und damit zahlreiche Beschränkungen gelockert oder aufgehoben. 

Zum Beispiel ist die gastronomische Sperrstunde von 23 Uhr entfallen, und am Arbeitsplatz ist die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) nicht mehr verpflichtend.  

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.