Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spektakuläre Ansicht: Wie ein Schleusentor instandgesetzt wird
Lokales 9 1 3 Min. 21.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Stadtbredimus

Spektakuläre Ansicht: Wie ein Schleusentor instandgesetzt wird

Ein spektakulärer Anblick: Das 32 Tonnen schwere Schleusentor wird abmontiert und auf dem Parkplatz nebenan gelagert.
Stadtbredimus

Spektakuläre Ansicht: Wie ein Schleusentor instandgesetzt wird

Ein spektakulärer Anblick: Das 32 Tonnen schwere Schleusentor wird abmontiert und auf dem Parkplatz nebenan gelagert.
Foto: Chris Karaba
Lokales 9 1 3 Min. 21.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Stadtbredimus

Spektakuläre Ansicht: Wie ein Schleusentor instandgesetzt wird

Irina FIGUT
Irina FIGUT
Die jährlichen Wartungs- und Inspektionsarbeiten an den Moselschleusen fallen in Stadtbredimus umfangreich aus. Dafür gibt es einen Grund.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Spektakuläre Ansicht: Wie ein Schleusentor instandgesetzt wird “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die jährliche mehrtägige Schleusensperre an Mosel und Saar zur Wartung und Instandsetzung der über 60 Jahre alten Bauwerke hat begonnen.
Wartung der Schleusen
Einmal im Jahr stehen an den Luxemburger Schleusen Inspektion und Wartung an. Dieses Jahr dauerten die Arbeiten zwei Tage länger.
Die Arbeiten an den Moselschleusen werden jährlich durchgeführt.
Die Schifffahrt auf der Mosel ist bis nächsten Dienstag eingestellt, damit die große jährliche Überholung der Schleusen vorgenommen werden kann. Dabei wird allerlei repariert?
29.6. Osten / Instandhaltungsarbeiten Schgleuse Grevenmacher Foto:Guy Jallay
50 Jahre Großschifffahrtsstraße Mosel
Seit 50 Jahren gibt es den Moselkanal. Das großherzogliche Paar, Minister Bausch und politischer Besuch aus Deutschland feierten das Jubiläum in Schengen. Danach wurde die neue Moselbrücke in Grevenmacher eingeweiht.
Die Bürgermeister aus Grevenmacher und Wellen sind sich einig, dass die neue Brücke ein Wahrzeichen für die Großregion ist.