Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tag der Entscheidung
Ein Großteil der Verwaltung dürfte nach einer Fusion wohl im Ettelbrücker Gemeindehaus untergebracht werden. Doch auch in Erpeldingen und Schieren sollen Außenstellen Bürgernähe garantieren.

Tag der Entscheidung

Marc Hoscheid
Ein Großteil der Verwaltung dürfte nach einer Fusion wohl im Ettelbrücker Gemeindehaus untergebracht werden. Doch auch in Erpeldingen und Schieren sollen Außenstellen Bürgernähe garantieren.
Lokales 5 Min. 12.09.2018

Tag der Entscheidung

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Nach Jahren der Diskussion kommt nun endlich Bewegung in das Dossier Nordstad. Eine Fusion der drei Gemeinden könnte auch Bettendorf, Diekirch und Colmar-Berg zum Mitmachen bewegen.

Heute wird sich zeigen, ob die Schöffenräte der Gemeinden Ettelbrück, Erpeldingen/Sauer und Schieren Fusionsverhandlungen aufnehmen können. Die Bürgermeister jedenfalls geben sich optimistisch; in spätestens fünf Jahren sollen die Einwohner abstimmen.

Wer mit dem Wagen von Schieren über Ettelbrück nach Erpeldingen fährt, durchquert zurzeit noch drei unterschiedliche Gemeinden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Erpholds Erben
Die Entwicklung im Laufe der Jahre mag unterschiedlich sein, doch die Gründungsgeschichte der drei Orte ist sehr ähnlich. Eine Reise durch die Zeit.
Neue Fusionen in Sicht
Langsam aber sicher schrumpft Luxemburgs Gemeindelandschaft. So gibt es etwa seit dem 1. Januar nur noch 102 statt 105 Kommunen. In nächster Zukunft könnte die Anzahl auf unter 100 sinken.
Hôtel de Ville Hobscheid - Eischen - 19.07.2017 © claude piscitelli