Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tag der Artenvielfalt: Jede Hecke hilft
Lokales 3 Min. 22.05.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Tag der Artenvielfalt: Jede Hecke hilft

Echte Blumenwiesen sind ein Paradies für Insekten.

Tag der Artenvielfalt: Jede Hecke hilft

Echte Blumenwiesen sind ein Paradies für Insekten.
Foto: Jos Hertz
Lokales 3 Min. 22.05.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Tag der Artenvielfalt: Jede Hecke hilft

Jacques GANSER
Jacques GANSER
Mit einer Todesanzeige für das Braunkehlchen weisen Naturschutzverbände auf das Aussterben der Arten hin. Dabei kann jeder auch im Kleinen aktiv werden.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Tag der Artenvielfalt: Jede Hecke hilft“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Tag der Artenvielfalt: Jede Hecke hilft“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Stadt bietet ab Mai wieder Führungen über den pädagogischen Rundweg zum Thema Bienen und Biodiversität durch die Hauptstadt an.
ARCHIV - 30.04.2019, Berlin: Eine Biene sitzt auf einer Blüte eines Apfelbaums und sammelt Nektar. Viele Blüten sind in den vergangenen frostigen Mainächten in Mecklenburg-Vorpommern jedoch erfroren. Auch für die Bienen ist es oft zu kalt gewesen. (zu dpa: «Frostige Mainächte hinterlassen Spuren in Gärten und auf Feldern»). Foto: Wolfgang Kumm/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Kultur, Geschichte und Natur – das alles vereint der größte zusammenhängende Wald Luxemburgs. Mit der Klassierung als Schutzgebiet soll das einzigartige Erbe des Gréngewald nun erhalten bleiben.
Der Gréngewald ist das einzige Waldmassiv Luxemburgs.