Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Südregion: "Ein Superbus muss schneller als ein Auto sein"
Lokales 2 Min. 22.06.2016
Exklusiv für Abonnenten

Südregion: "Ein Superbus muss schneller als ein Auto sein"

Dem Prinzip des "bus à haut niveau de service" steht Verkehrsexperte Francesco Viti positiv gegenüber.

Südregion: "Ein Superbus muss schneller als ein Auto sein"

Dem Prinzip des "bus à haut niveau de service" steht Verkehrsexperte Francesco Viti positiv gegenüber.
Foto: Armand Wagner
Lokales 2 Min. 22.06.2016
Exklusiv für Abonnenten

Südregion: "Ein Superbus muss schneller als ein Auto sein"

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Geht es nach Minister François Bausch soll in Zukunft ein Hochleistungsbussystem den Süden verbinden. Eine gute Idee, meint Verkehrsexperte Francesco Viti - unter einer Voraussetzung.

(na) - Was vielen Nerven kostet, ist für ihn Forschungsobjekt: der (nicht immer fließende) Verkehrsfluss. Professor Francesco Viti ist Teil des „MobiLab“, der Transportforschungsgruppe an der Universität Luxemburg und findet grundsätzlich die Idee eines Hochkapazitätsbussystems gut: „Solche Busse auf einer ihnen vorbehaltenen Spur können Ortschaften mit relativ hoher Taktfrequenz und schnell miteinander verbinden“, so der Italiener der von einer "attraktiven Lösung" spricht.

Süden wird sich weiterentwickeln

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wort-Umfrage: Superbus: die Meinungen sind geteilt
Welches Verkehrssystem für den Süden? Eine Südtram oder 
ein Superbus wie 
in Metz, der von Minister François Bausch bevorzugt wird? Wir haben Passanten in der Alzettestraße um ihre Meinung gefragt.
Metz Avril 2014