Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Studium um die Ecke: Trierer Studenten feiern 40 Jahre
Lokales 3 5 Min. 07.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Studium um die Ecke: Trierer Studenten feiern 40 Jahre

Trier ist mehr als nur Porta Nigra - das wissen die Mitglieder der Lëtzebuerger Studenten Tréier nur allzu gut.

Studium um die Ecke: Trierer Studenten feiern 40 Jahre

Trier ist mehr als nur Porta Nigra - das wissen die Mitglieder der Lëtzebuerger Studenten Tréier nur allzu gut.
Foto: Guy Jallay
Lokales 3 5 Min. 07.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Studium um die Ecke: Trierer Studenten feiern 40 Jahre

Sandra SCHMIT
Sandra SCHMIT
Viele junge Luxemburger zieht es für ihre Studien nach Trier. Seit 1979 sorgt der Verein der Lëtzebuerger Studenten Tréier dafür, dass sie sich dort wohlfühlen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Studium um die Ecke: Trierer Studenten feiern 40 Jahre“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Studium um die Ecke: Trierer Studenten feiern 40 Jahre“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Seit mehr als 40 Jahren löst „Sendung mit der Maus“-Kultfigur Christoph Biemann die Rätsel des Alltags. Im Interview spricht der Entertainer über Zuschauerreaktionen, seinen grünen Pulli und neue Ideen.
Christoph (Sendung mit der Maus) - Wissensvermittlung bei Kindern - Foto : Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Von der Entscheidung einer neuen Wahlheimat bis hin zum Hochschulabschluss ist es für junge Menschen oft ein langer Weg. Dabei eine Hilfe: der Dachverband der Luxemburger Studentenvereinigungen, kurz ACEL.
Der Dachverband der Luxemburger Studentenvereinigungen steht Studierenden und solchen, die es werden wollen, zur Seite