Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Strecke Berdorf - Echternach am 3. Juni wieder befahrbar
Lokales 25.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Strecke Berdorf - Echternach am 3. Juni wieder befahrbar

Bei den Unwettern im Juni waren zwei von drei Straßenverbindungen nach Berdorf zerstört worden.

Strecke Berdorf - Echternach am 3. Juni wieder befahrbar

Bei den Unwettern im Juni waren zwei von drei Straßenverbindungen nach Berdorf zerstört worden.
Foto: Anouk Antony / LW-Archiv
Lokales 25.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Strecke Berdorf - Echternach am 3. Juni wieder befahrbar

Fast genau ein Jahr nachdem Unwetter die Verbindung zwischen Berdorf und Echternach gekappt hatten, wird die Straße nun wiedereröffnet

(str) - Ab übernächstem Montag wird der CR364 zwischen Berdorf und Echternach wieder befahrbar sein. Das teilt die Straßenbauverwaltung mit.


inondations Mullerthal - Garage Grondhaff -  Photo : Pierre Matgé
Mit dem Wasser kommen die Tränen
Sintflutartige Regenfälle haben im ganzen Luxemburger Osten für Überschwemmungen gesorgt. Besonders schlimm betroffen waren Anwohner und Hotels zwischen Müllerthal und dem Grundhof. Im Video werden die Schäden besonders sichtbar.

Die Strecke war nach den heftigen Unwettern, Überschwemmungen und Erdrutschen im Müllerthal im Juni 2018 unpassierbar geworden.

Die umfangreichen Instandsetzungsarbeiten konnten nun planmäßig abgeschlossen werden.

Ab diesem Montag sind noch die letzten Feinarbeiten vorgesehen. So werden etwa die Fahrbahnmarkierungen eingezeichnet, die Straßenbankette befestigt und die Leitplanken aufgestellt.


Beschädigte Straßen im Müllerthal bald wieder offen
Die Sturzflut vor einem Jahr hatte mehrere Straßen bei Berdorf und Befort unterspült und für große Schäden gesorgt. Im Juni und Juli sind sie wieder befahrbar.

Die Strecke von Berdorf nach Vogelsmühle soll indes noch vor Beginn des Kollektivurlaubs im Baugewerbe, am 26. Juli, wiedereröffnet werden.

Berdorf ist derzeit nur über Consdorf zu erreichen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schneller am Ziel als geplant
Die im Juni von enormen Wassermassen zerstörte Straße von Echternach nach Berdorf wird schneller repariert sein als vorgesehen. Das milde Herbstwetter hilft dabei.
An einigen Stellen werden schon die Steine am Straßenrand eingefügt.
Schlagabtausch zwischen Schmit und Bausch
Mit einem emotionalen Facebook-Post beschwert sich Minister Nicolas Schmit (LSAP) über noch nicht abgeschlossene Straßenreparaturen im Müllerthal. Das Ministerium von Infrastrukturminister François Bausch (Déi Gréng) beschwichtigt.
4.6.2018 Luxembourg, Mëllerdall, vu Haller a Richtung Beaufort  CR 128 photo Anouk Antony
Berdorf schafft Ordnung
Infolge der Unwetter waren viele Wanderwege der Gemeinde stark beschädigt worden. Nun haben die Bürger mit angepackt, um ihr Wanderparadies schnellstmöglich wieder in Schuss zu bringen.
Das Holz von zerstörten Brücken und Treppen musste aus dem Wald entfernt werden.
Nur ein Weg führt nach Berdorf
Bei den schlimmen Gewittern, die sich in den zwei letzten Wochen in der Region Müllerthal ereigneten, wurden auch an 20 Stellen Straßen, Brücken und Radwege beschädigt.
Mit dem Wasser kommen die Tränen
Sintflutartige Regenfälle haben im ganzen Luxemburger Osten für Überschwemmungen gesorgt. Besonders schlimm betroffen waren Anwohner und Hotels zwischen Müllerthal und dem Grundhof. Im Video werden die Schäden besonders sichtbar.
inondations Mullerthal - Garage Grondhaff -  Photo : Pierre Matgé