Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Straßenglätte: Zahlreiche Verkehrsunfälle am Sonntagmorgen
Lokales 04.01.2015 Aus unserem online-Archiv

Straßenglätte: Zahlreiche Verkehrsunfälle am Sonntagmorgen

Straßenglätte: Zahlreiche Verkehrsunfälle am Sonntagmorgen

Laurent Ludwig
Lokales 04.01.2015 Aus unserem online-Archiv

Straßenglätte: Zahlreiche Verkehrsunfälle am Sonntagmorgen

War es am Samstag noch ruhig geblieben, sorgten glatte Straßen am Sonntagmorgen für zahlreiche Unfälle im Land.

(C./dco) - War es am Samstag noch ruhig geblieben, sorgten glatte Straßen am Sonntagmorgen für zahlreiche Unfälle im Land.

In einem Coummuniqué fasste die Polizei in Unfälle zusammen: Gegen 6.45 Uhr verlor eine Autofahrerin in der Rue du Chateau in Wiltz auf der glatten Fahrbahn in einer Kurve die Kontrolle über ihren Wagen und schrammte eine Mauer. Gegen 9.30 Uhr verlor eine Autofahrerin auf der N1, Senningerberg in einer scharfen Linkskurve auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen und rutschte in den Strassengraben. Zwei Strassenschilder wurden umgefahren. Die Fahrerin wurde nicht verletzt. Gegen 10.15 Uhr verlor ein Autofahrer in der Rue de Belvaux in Esch/Alzette auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr gegen einen Laternenpfosten. Gegen 11.10 Uhr verlor eine Autofahrerin in Sandweiler auf der Umgehungsstrasse in Richtung Remich/Schrassig auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen und rutschte in den Strassengraben. Dort überschlug sich jedoch der Wagen und blieb auf dem Dach liegen. Die zwei Insassen wurden mit leichten Verletzungen zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 11.50 Uhr verlor eine Autofahrerin zwischen Oetrange und Sandweiler auf glatter Fahrbahn in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über ihren PKW. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, stiess gegen einen Baum und kam auf der Fahrerseite liegend zum Stehen. Die Fahrerin wurde nicht verletzt. Gegen 11.25 Uhr rutschte eine Autofahrerin in der Auffahrt Helfent zur A6 in Richtung Hauptstadt wegen der winterlichen Strassenbedingungen gegen die Leitplanken. Auch sie blieb unverletzt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Notrufzentrale meldet: Personen eingeklemmt
Die Notrufzentrale 112 meldete am Sonntagmorgen drei Zwischenfälle, bei denen Menschen leicht verletzt wurden. In Rollingergrund musste ein Autofahrer von der Berufsfeuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Auch in Esch/Alzette konnte sich eine Person nicht selbst aus dem beschädigten Wagen befreien.
Auf der Strecke zwischen Hassel und Alzingen landete ein Fahrzeug auf dem Dach.