Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Verdächtiges Paket am Kirchberg löst Polizeieinsatz aus
Lokales 08.12.2022
Sperrung wieder aufgehoben

Verdächtiges Paket am Kirchberg löst Polizeieinsatz aus

Sperrung wieder aufgehoben

Verdächtiges Paket am Kirchberg löst Polizeieinsatz aus

Foto: Lex Kleren
Lokales 08.12.2022
Sperrung wieder aufgehoben

Verdächtiges Paket am Kirchberg löst Polizeieinsatz aus

Wegen eines Polizeieinsatzes waren in Kirchberg am Mittag mehrere Straßen gesperrt. Gegen 12.30 Uhr gab die Polizei Entwarnung.

(lm) – In Kirchberg mussten am Donnerstagmittag wegen eines Polizeieinsatzes mehrere Straßen gesperrt werden. Betroffen waren der Circuit de la Foire und die Rue Carlo Hemmer, im Bereich zwischen der Rue Alphonse Weicker und dem Boulevard Pierre Frieden. 


Chamberpräsident Etgen bekommt verdächtiges Paket
Die Sicherheitsteams der Chamber haben am Freitagmorgen ein verdächtiges Paket abgefangen. Gegen Mittag kam die Entwarnung.

Grund für den Großeinsatz war laut Pressestelle der Polizei ein verdächtiges Paket, das in Kirchberg zugestellt wurde. Bei der Straßensperrung handelte es sich demnach um den Sicherheitsperimeter. Die nötigen Überprüfungen ergaben aber, dass von dem Paket keine Gefahr ausging. Gegen 12.30 Uhr gab die Polizei Entwarnung und die Sperrungen wurden aufgehoben.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema