Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Steinforter Krankenhaus vor Ausbau
Lokales 12.10.2018

Steinforter Krankenhaus vor Ausbau

Das Krankenhaus in Steinfort wird ausgebaut werden.

Steinforter Krankenhaus vor Ausbau

Das Krankenhaus in Steinfort wird ausgebaut werden.
Foto: Charlot Kuhn
Lokales 12.10.2018

Steinforter Krankenhaus vor Ausbau

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Der Ausbau des Steinforter Krankenhauses ist beschlossen. Vorgesehen ist der Wiederaufbau der Abteilung der Seniorenreha.

Der Ausbau des Steinforter Krankenhauses ist beschlossene Sache. Dies ließ Gesundheitsministerin Lydia Mutsch am Freitag per Pressemitteilung wissen. Die Ministerin hat eine Prinzipienentscheidung getroffen, ein entsprechendes Projekt ausarbeiten zu lassen.

Vorgesehen ist der Wiederaufbau der Abteilung der Seniorenreha. Dessen Kapazität soll von 30 auf 40 Betten erhöht werden und über die notwendigen Flächen für Kinesi- und Ergotherapiebehandlung verfügen. Ebenfalls vorgesehen ist eine Tagesklinik für geriatrische Rehabilitation.

Acht Millionen Euro

Das Gesundheitsministerium erklärt sich auch bereit, acht Millionen Euro via den Fonds hospitalier in das Projekt zu investieren, was 80 Prozent der Baukosten ausmachen soll. Mit dieser Investition wird die Rolle des Krankenhauses in der Seniorenrehabilitation weiter gestärkt.

Ein Bereich, in dem die Struktur Pionierarbeit geleistet hat. So wurden in Steinfort bereits 2016 die 20 Jahre des „Service de rééducation gériatrique“ gefeiert. Hier geht es um die Rehabilitation von Senioren nach einer Operation oder einem Schlaganfall.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema