Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Stechmücken, die surrenden Plagegeister
Lokales 3 Min. 06.07.2019
Exklusiv für Abonnenten

Stechmücken, die surrenden Plagegeister

Manche Menschen werden häufiger gestochen als andere. Das liegt wohl an der Blutgruppe.

Stechmücken, die surrenden Plagegeister

Manche Menschen werden häufiger gestochen als andere. Das liegt wohl an der Blutgruppe.
Foto: Shutterstock
Lokales 3 Min. 06.07.2019
Exklusiv für Abonnenten

Stechmücken, die surrenden Plagegeister

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Es gibt eine Erklärung dafür, dass manche Menschen häufiger gestochen werden. Und auch wieso es manchmal mehr juckt.

Es ist ein Summen, das täglich Tausende um den Schlaf bringt. Oft ist es gar der Vorbote von juckenden Hautstellen. Verantwortlich für die diskrete Dauerbeschallung abends auf der Terrasse und im Schlafzimmer sind Stechmücken, vom Luxemburger auch „Moustiquen“ genannt.

Dass in diesem Jahr mehr Plagegeister unterwegs sind als im vergangenen, davon geht Elisabeth Kirsch, Biologin bei der Organisation natur & ëmwelt, aus ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Stechende Insekten: Nützliche Plagegeister
Sie begleiten uns als ungebetene Gäste durch den Sommer und rufen bei vielen wahre Panikattacken hervor. Stechende und saugende Insekten wie Stechmücken und Bremsen sind jedoch auch nützlich und verlieren oft von ihrem Schrecken, wenn man weiß, wie man sich verhalten soll.
Eine Bremse beim Stechen und Blutsaugen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.