Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Startschuss für die Traubenlese: Hochbetrieb in den Weinbergen
Lokales 23 2 Min. 21.09.2015

Startschuss für die Traubenlese: Hochbetrieb in den Weinbergen

Am Montag zogen die ersten Winzer zur Traubenlese in die Weinberge. Nach einem milden Winter, zu trockenem Wetter und Temperaturen, die teilweise die 35-Grad-Marke überschritten, rechnen sie trotz allem mit einem guten Jahrgang.

(nas) -  Seit diesem Montag herrscht mit dem Auftakt der Traubenlese wieder reges Treiben in den Weinbergen an der Luxemburger Mosel. Mit dabei auch der Winzerbetrieb Caves Krier-Welbes aus Ellingen. In Naumberg in Bech-Kleinmacher ernteten die Winzer und Erntehelfer die ersten Auxerrois-Beeren, die mit einem Mostgewicht von 85 Grad Oechsle überzeugten. Auch die gelesenen Rivaner-Trauben brachten 72 Grad Oechsle hervor.

Bleibt zu erwähnen, dass der "Fiederwäissen 2015" am Mittwoch, dem 30 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Weinlese 2016: Weniger ist mehr
Wegen der Witterung und der Pilzkrankheiten wurden im Weinjahrgang 2016 zwar weniger, dafür aber umso reifere und gesündere Trauben geerntet. Und auch die Qualität des Leseguts liegt im grünen Bereich.
Bilanz Traubenlese Mosel, Remich, le 19 Octobre 2016. Photo: Chris Karaba
Traubenlese: Wenn die Trauben zu Wein werden
Mit dem Beginn der Traubenlese an der Luxemburger Mosel herrscht auch reges Treiben in den Kellern der Winzer. Winzer Pit Pundel aus Oberwormeldingen zeigt die einzelnen Etappen vom Rebstock bis zum aromatischen Wein.
Nach dem Regen Mitte September wurden die Winzer in dem vergangenen Tagen von trockenen und sonnigen Wetter verwöhnt - Bedingungen, die auch den süßen Trauben zugute kamen.
Traubenernte beginnt um den 20. September: Dürre hat auch Folgen für die Weinberge
Der heiße Sommer und die knappen Regenmengen haben nicht nur Auswirkungen auf die Landwirtschaft, sondern mittlerweile auch auf den Weinbau. Noch entwickeln sich die Trauben zurzeit prächtig, in den kommenden Wochen müsste es dennoch hin und wieder regnen. Nach dem derzeitigen Reifestand der Trauben könnte die Traubenernte um den 20. September starten.