Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Staatsminister als "schwulen Juden" bezeichnet: Prozess
Lokales 2 Min. 28.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Staatsminister als "schwulen Juden" bezeichnet: Prozess

Immer wieder veröffentlichen Facebook-Nutzer Kommentare, in denen sie andere Menschen diskriminieren oder zum Hass aufrufen. Ihnen drohen Strafen.

Staatsminister als "schwulen Juden" bezeichnet: Prozess

Immer wieder veröffentlichen Facebook-Nutzer Kommentare, in denen sie andere Menschen diskriminieren oder zum Hass aufrufen. Ihnen drohen Strafen.
Foto: Steve Remesch
Lokales 2 Min. 28.02.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Staatsminister als "schwulen Juden" bezeichnet: Prozess

Facebook ist kein rechtsfreier Raum. Wer in dem sozialen Netzwerk durch Kommentare andere Menschen angreift, muss mit Folgen rechnen. Zwei Personen mussten dies nun erfahren.

(SH) - Er hatte Staatsminister Xavier Bettel in einem Facebook-Kommentar als „schwulen Juden“ bezeichnet, nun musste sich ein Mann hierfür vor Gericht verantworten. Die Anklage lautet auf Aufruf zum Hass.

Den Kommentar über den Politiker hatte der Beschuldigte als Reaktion über einen Beitrag zum Brexit-Treffen zwischen Xavier Bettel und Boris Johnson im vergangenen September in Luxemburg veröffentlicht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema