Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Staat gewinnt Prozess um Frisinger Autobahnauffahrt
Lokales 3 Min. 10.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Staat gewinnt Prozess um Frisinger Autobahnauffahrt

Die Autobahnausfahrt in Frisingen ist mittlerweile mit Moos bewachsen. Seit 17 Jahren wartet sie auf ihre Eröffnung.

Staat gewinnt Prozess um Frisinger Autobahnauffahrt

Die Autobahnausfahrt in Frisingen ist mittlerweile mit Moos bewachsen. Seit 17 Jahren wartet sie auf ihre Eröffnung.
Foto: Chris Karaba
Lokales 3 Min. 10.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Staat gewinnt Prozess um Frisinger Autobahnauffahrt

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Laut einem Urteil in erster Instanz wird der Staat als Eigentümer mehrerer Parzellen um die Saarautobahn anerkannt. Darunter auch welche, durch die die geschlossene Frisinger Autobahnauffahrt führt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Staat gewinnt Prozess um Frisinger Autobahnauffahrt“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Staat gewinnt Prozess um Frisinger Autobahnauffahrt“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Verzug beim Bau der Umgehungsstraße von Dippach-Gare sorgt auch im Parlament für Diskussion. Die CSV spricht von einem "Paradebeispiel staatlicher Schlamperei". Die Regierung relativiert den Rückstand.
Lok , Sueden , Bahnübergang Dippach-Gare , Bahnschranke , Stau , Gemeinderat Dippach , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Ein Pilotprojekt in Frisingen soll dem öffentlichen Transport an Kreuzungen durchgehend grüne Ampeln gewähren - mit entsprechendem Zeitgewinn gegenüber dem Individualverkehr.
Lokales,Kreuzung in Frisingen. Ampelanlage für Busse.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Vom Auftakt der Bauarbeiten bis zur Eröffnung der Saarautobahn A 13 zwischen Frisingen und Hellingen am 24. Juli 2003, vergingen nur sieben Jahre. Auf der Trasse wurde unter anderem der damals längste Tunnel Luxemburgs gebaut.
Die A13 führt bei Schengen über die Mosel.
Die Saarautobahn ist seit Freitag fertig, oder zumindest fast. Seit den ersten Planungen in den 1960er-Jahren ist viel Zeit vergangen und doch fehlt noch die Auffahrt bei Frisingen.
l’échangeur N°9 Hellange sur l’A13  mis en service, Foto Lex Kleren