Wählen Sie Ihre Nachrichten​

SREL-Prozess: Freispruch für die Angeklagten
Lokales 3 25.06.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

SREL-Prozess: Freispruch für die Angeklagten

Die Vorfälle gehen auf 2007 zurück und kamen 2012 ans Licht.

SREL-Prozess: Freispruch für die Angeklagten

Die Vorfälle gehen auf 2007 zurück und kamen 2012 ans Licht.
Foto: Guy Jallay
Lokales 3 25.06.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

SREL-Prozess: Freispruch für die Angeklagten

Die Richter haben ihr Urteil im sogenannten SREL-Prozess gefällt und Marco Mille, Frank Schneider und André Kemmer freigesprochen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „SREL-Prozess: Freispruch für die Angeklagten“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „SREL-Prozess: Freispruch für die Angeklagten“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Donnerstag sollte das Urteil im SREL-Prozess verkündet werden. Vergangene Woche wurde es allerdings auf Ende Juni vertagt. Das LW hat mit Vertretern der Verteidigung über den Prozess gesprochen.
Seit Dienstag findet am Bezirksgericht Luxemburg der SREL-Prozess statt.