Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sprengstoff in Igel: Zwei Luxemburger in U-Haft
Die Polizei nahm in Igel drei Männer fest, zwei davon sind Luxemburger.

Sprengstoff in Igel: Zwei Luxemburger in U-Haft

Foto: Harald Tittel/dpa
Die Polizei nahm in Igel drei Männer fest, zwei davon sind Luxemburger.
Lokales 5 31.01.2019

Sprengstoff in Igel: Zwei Luxemburger in U-Haft

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Im Keller eines Wohnhauses im deutschen Grenzgebiet entdeckt die Polizei ein Depot mit hochgefährlichem Sprengstoff. Zum Vorschein kommt auch eine selbst gebaute Bombe. Unter den Tatverdächtigen sind zwei Luxemburger.

Nach dem Großeinsatz der Polizei wegen eines Sprengstoffalarms am Mittwochabend in Igel, auf der deutschen Seite der Mosel nahe Wasserbillig, laufen die Ermittlungen zu den Hintergründen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Igeler Bombenbauer: Sprengstoff auch in Grevenmacher
Nach dem Sprengstofffund in Igel wurde Haftbefehl gegen die drei Tatverdächtigen erlassen. Zudem wurde ein weiterer Mann festgenommen. In seiner Wohnung in Grevenmacher wurden Sprengstoff sowie 1.000 Meter Zündschnur gefunden.
In der rue Paul Faber in Grevenmacher wurden die Beamten fündig.
Saarland: Erneut zwei Geldautomaten gesprengt
In einem Einkaufsmarkt im Saarland haben unbekannte Täter zwei Geldautomaten gesprengt. Die Diebe arbeiteten diesmal besonders gründlich und hinderten die Polizei effizient an einer Verfolgung.