Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sprachinstitut INL lehrt auf Belval
Lokales 30.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Neues Sprachangbot

Sprachinstitut INL lehrt auf Belval

Sprechen Sie Luxemburgisch? Das INL bietet über die Luxemburgischkurse hinaus auch einen Unterricht in Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Chinesisch an.
Neues Sprachangbot

Sprachinstitut INL lehrt auf Belval

Sprechen Sie Luxemburgisch? Das INL bietet über die Luxemburgischkurse hinaus auch einen Unterricht in Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Chinesisch an.
Foto: Shutterstock
Lokales 30.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Neues Sprachangbot

Sprachinstitut INL lehrt auf Belval

Bérengère BEFFORT
Bérengère BEFFORT
In der Hauptstadt sind die Sprachkurse des INL oft bis auf den letzten Platz besetzt. Nun baut das nationale Sprachinstitut sein Angebot im Süden des Landes aus.

(BB/C.) - Sprachkurse sind beliebt. In der Hauptstadt sind die Kurse des nationalen Instituts (INL) für die offiziellen Sprachen des Landes oft in Windeseile und bis auf den letzten Platz besetzt. Nun soll sich ein zusätzliches Angebot auf dem Uni-Campus in Belval ansiedeln.

"Wie eine Studie zeigte, kommen viele Teilnehmer der Sprachkurse aus dem Süden des Landes oder aus der Grenzregion", betont die Pressestelle der Regierung. So wolle man das Sprachangebot näher an den Wohnort der Teilnehmer rücken.

Am Freitag hat der Ministerrat die Schaffung einer Zweitstelle des INL in Belval gebilligt.

Das neue Angebot soll auch auf die Nachfrage von Studenten und Mitarbeitern der Uni Luxemburg eingehen. Die Uni zählt zurzeit rund 6.500 Studenten und beschäftigt 1.730 Mitarbeiter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lange haben sich die Studenten der Uni.lu einen bunten, lebendigen Uni-Campus in Belval herbeigesehnt. Nach drei Jahren scheinen sie ihn zum Teil bekommen zu haben.
Unter den Studenten entwickelt sich nach und nach ein Gemeinschaftsgefühl.
"Rentrée" auch an der Uni Luxemburg
Auf dem Campus Belval herrschte am Freitag reges Treiben. Beim "Welcome Day" konnten viele Studenten zum ersten Mal Uni-Luft schnuppern. Gegenüber dem LW berichteten zwei Studenten, die bereits mehrere Semester hinter sich haben, von ihren Erfahrungen an der Uni.lu.
Welcome Day op der Uni Belval Luxembourg le 15.09.2017 ©Christophe Olinger
Erweiterung des Sprachunterrichts
Ab der kommenden Rentrée bietet das hauptstädtische Athenäum Chinesisch im regulären Stundenplan an. Am Donnerstag wurden die Details zum neuen Sprachangebot offiziell vorgestellt.
Chinesisch ist nach dem Englischen die am zweithäufigsten gesprochene Sprache.