Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sportfischerverband: "Ein Riesenverlust für die Fauna"
Lokales 4 3 Min. 23.07.2021
Exklusiv für Abonnenten
Tote Fische nach Hochwasser an Sauer

Sportfischerverband: "Ein Riesenverlust für die Fauna"

Fische, die auf flussnahen Feldern und Wiesen nach der Überschwemmung liegen, sterben an Sauerstoff- und Wassermangel oder werden Opfer von Wilderern.
Tote Fische nach Hochwasser an Sauer

Sportfischerverband: "Ein Riesenverlust für die Fauna"

Fische, die auf flussnahen Feldern und Wiesen nach der Überschwemmung liegen, sterben an Sauerstoff- und Wassermangel oder werden Opfer von Wilderern.
Foto: Fédération Luxembourgeoise des Pêcheurs Sportifs
Lokales 4 3 Min. 23.07.2021
Exklusiv für Abonnenten
Tote Fische nach Hochwasser an Sauer

Sportfischerverband: "Ein Riesenverlust für die Fauna"

Irina FIGUT
Irina FIGUT
Wiesen und Felder, die nach der rezenten Flut mit Wasser bedeckt waren und jetzt langsam trocken werden, offenbaren ein dramatisches Bild.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Sportfischerverband: "Ein Riesenverlust für die Fauna"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Sportfischerverband: "Ein Riesenverlust für die Fauna"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Chronik eines Hochwassers
Hundertjähriges Hochwasser und historische Höchststände. Das Umweltministerium zieht nach den Ereignissen der vergangenen Woche eine Bilanz.
"Land unter" an der Sauer in Rosport.
Unterstützung nach der Flut
In Echternach gehen die Aufräumarbeiten am Samstag weiter. Viele freiwillige Helfer haben sich eingefunden, um den Betroffenen zu helfen.
In Echternach packen am Samstag viele Helfer mit an.
Bei mehr als 27 Grad Wassertemperatur sind im Hochrhein auf Schweizer Seite mehr als tausend Fische verendet. Der Verband erhob am Montag schwere Vorwürfe gegen einige deutsche Bodenseefischer.
Bereits eine Tonne toter Fische ist auf der Schweizer Seite des Bodensees geborgen worden.