Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spärliche Spuren von Élise Hack
Lokales 3 Min. 20.09.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Echternacher Dienstmädchen in Paris

Spärliche Spuren von Élise Hack

Diese Postkarte von Jacques Marie Bellwald zeigt das Geburtshaus von Élise Hack in der Rue du Pont in Echternach. Außer dieser Aufnahme gibt es keine fotografischen Zeugnisse mehr zum Leben der Frau.
Echternacher Dienstmädchen in Paris

Spärliche Spuren von Élise Hack

Diese Postkarte von Jacques Marie Bellwald zeigt das Geburtshaus von Élise Hack in der Rue du Pont in Echternach. Außer dieser Aufnahme gibt es keine fotografischen Zeugnisse mehr zum Leben der Frau.
Foto: Sammlung J. M. Bellwald / Stadtmarketing Echternach
Lokales 3 Min. 20.09.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Echternacher Dienstmädchen in Paris

Spärliche Spuren von Élise Hack

Irina FIGUT
Irina FIGUT
Echternach sucht nach einer Frau, die einst bei Kunstkritiker Havard in Paris arbeitete. Eine Konferenz fand am Montag im "Trifolion" statt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Spärliche Spuren von Élise Hack“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema