Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sophie Schons: „Ich freue mich auf jeden Auftritt“
Sophie Schons wird in den nächsten zwölf Monaten als Weinkönigin das Großherzogtum und die Luxemburger Mosel vertreten.

Sophie Schons: „Ich freue mich auf jeden Auftritt“

Foto: Comité des fêtes Grevemmacher
Sophie Schons wird in den nächsten zwölf Monaten als Weinkönigin das Großherzogtum und die Luxemburger Mosel vertreten.
Lokales 4 Min. 06.09.2018

Sophie Schons: „Ich freue mich auf jeden Auftritt“

Anne-Aymone SCHMITZ
Anne-Aymone SCHMITZ
Sie ist 20 Jahre alt und wohnt in der Moselmetropole Grevenmacher. Am Freitagabend wird Sophie Schons zur Weinkönigin 2018 gekrönt.

Das zweite Wochenende im September steht traditionsgemäß in der Moselmetropole Grevenmacher ganz im Zeichen des „Maacher Drauwen- a Wäifest“. Zum Auftakt der dreitägigen Veranstaltung wird morgen Abend Sophie Schons zur Luxemburger Weinkönigin 2018 gekrönt: die Krone wird ihre Vorgängerin Jana Steinbach an sie weiterreichen. Im Gespräch mit dem „Luxemburger Wort“ erzählt die sympathische junge Frau von sich und ihren Aufgaben als Weinbotschafterin.

Wer ist Sophie Schons, Luxemburgs künftige Weinkönigin, eigentlich?  ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Riesling Open : Auf dem Weg zur Königin
Zur Eröffnung des „Riesling Open“ wird Jeanne-Marie Wagener das Amt der amtierenden Rieslingkönigin Laura Demuth übernehmen – eine Aufgabe, der sie mit Begeisterung entgegensieht. Doch auch in puncto Studium wird sie neue Wege gehen.
 Die neue Rieslingkönigin Jeanne-Marie Wagener (2.v.r.) mit ihren Prinzessinnen.
Menschen im Mittelpunkt: Die schüchterne Botschafterin
Die 19-jährige Aline Bruck aus Grevenmacher wird am Freitagabend zur Weinkönigin 2016 gekrönt. In den vergangenen vier Jahren begleitete sie als Prinzessin die Königin bei Auftritten im In- und Ausland. Nun wird sie ein Jahr lang für den luxemburgischen Wein werben.
Wäinkinnigin 2016/2017,Aline Bruck,Weinkönigin 2016/2017. Foto:Gerry Huberty
Grevenmacher: Feiern mit der Königin
Das 65. „Maacher Drauwen- a Wäifest“ hat tausende Weinliebhaber an die Mosel gelockt. Zum Auftakt war am Freitagabend die „Wäikinnigin 2014“ Muriel Schu in ihr Amt eingeführt worden.
65. Drauwen a Waïfest