Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sollte Rümelingen mit Kayl fusionieren?
Lokales 5 Min. 17.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Gemeindewahlen in Rümelingen

Sollte Rümelingen mit Kayl fusionieren?

Rümelingen kann sich eine Stadt nennen, stößt aber an die Limiten seiner Baugrenzen.
Gemeindewahlen in Rümelingen

Sollte Rümelingen mit Kayl fusionieren?

Rümelingen kann sich eine Stadt nennen, stößt aber an die Limiten seiner Baugrenzen.
Foto: Guy Jallay
Lokales 5 Min. 17.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Gemeindewahlen in Rümelingen

Sollte Rümelingen mit Kayl fusionieren?

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Nicht einmal sieben Quadratkilometer groß ist das Rümelinger Stadtgebiet. Klammert man auch noch die Naturschutzgebiete aus, bleibt nicht mehr viel Raum zum Ausdehnen. Sollte die Stadt mit Kayl fusionieren? Rümelinger Politiker beziehen Stellung.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Sollte Rümelingen mit Kayl fusionieren?“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wie man sich in Kayl und Rümelingen gegenseitig beschnuppert und sich vorsichtig an den Fusionsgedanken herantastet.
Bei der Diskussion im Käerjénger Gemeinderat um den Austritt der Gemeinde Kayl aus dem Syndikat ProSud, ließ Bürgermeister Michel Wolter durchblicken, dass er auch einen Austritt seiner Gemeinde mittlerweile nicht mehr auschließt.