Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Solidaritätsfest in Differdingen: Es begann mit einer Fahne
Anfangs sorgte diese Beflaggung des Differdinger Rathauses in sozialen Netzwerken auch für böswillige Kommentare. Die sind mittlerweile verstummt.

Solidaritätsfest in Differdingen: Es begann mit einer Fahne

Foto: Claude Piscitelli
Anfangs sorgte diese Beflaggung des Differdinger Rathauses in sozialen Netzwerken auch für böswillige Kommentare. Die sind mittlerweile verstummt.
Lokales 14.11.2017

Solidaritätsfest in Differdingen: Es begann mit einer Fahne

Luc EWEN
Luc EWEN
Solidaritätsbekundungen mit Brandopfern führten zum „Fest der Solidarität mit Spanien und Portugal“, das am Sonntag in Fousbann stattfinden wird.

(L.E.) - Am Sonntag findet im Stadtteil Fousbann ein Fest statt mit einem ganz besonderen und für viele Differdinger persönlichen Hintergrund. Vor allem geht es darum, anderen zu helfen. Die Rede ist vom Differdinger Solidaritätsfest für Spanien und Portugal.

Doch worum geht es? Nach den schweren Bränden während der Sommermonate in Spanien und Portugal hatten sich die Differdinger Stadtväter kurzfristig dazu entschieden nacheinander die portugiesische und die spanische Fahne am Rathaus auf Halbmast zu hissen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema