Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Solidarität trotz Einschnitten: Sozialangebote während der Corona-Krise
Lokales 2 Min. 15.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Solidarität trotz Einschnitten: Sozialangebote während der Corona-Krise

Sich hinsetzen und länger bleiben, geht im Sozialbistro „Le Courage“ in Bonneweg bei der aktuellen Lage nicht. Stattdessen gibt es Essen und Getränke zum Mitnehmen.

Solidarität trotz Einschnitten: Sozialangebote während der Corona-Krise

Sich hinsetzen und länger bleiben, geht im Sozialbistro „Le Courage“ in Bonneweg bei der aktuellen Lage nicht. Stattdessen gibt es Essen und Getränke zum Mitnehmen.
Foto: Lex Kleren
Lokales 2 Min. 15.04.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Solidarität trotz Einschnitten: Sozialangebote während der Corona-Krise

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Besonders in Krisenzeiten ist es wichtig, dass die Stadt Luxemburg ihre Angebote für Obdachlose aufrechterhält. Denn deren Einnahmequelle ist versiegt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Solidarität trotz Einschnitten: Sozialangebote während der Corona-Krise“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Menschen am Rand der Gesellschaft sind in der Corona-Krise einer besonderen Belastung ausgesetzt, warnt Marie-Josée Jacobs. Der Caritas-Vorsitzenden bereiten zwei Szenarien erhebliches Kopfzerbrechen.
Telecran, Marie Josée Jacobs, Foto: Lex Kleren/Telecran