So war der Freitag: Der Tag in 100 Sekunden
Jean Asselborn ging syrisch essen.

So war der Freitag: Der Tag in 100 Sekunden

Foto: Facebook Syriously
Jean Asselborn ging syrisch essen.
Lokales 3 Min.19.05.2017

So war der Freitag: Der Tag in 100 Sekunden

Tom Ruedell
Tom Ruedell

Die deutschen Neonazis provozieren weiter, die SNBHN will bezahlbaren Wohnraum schaffen, die Ermittlungen gegen Julien Assange werden eingestellt. Das und mehr geschah am Freitag.

Explosive Wasserflasche

Eine Mitarbeiterin der Bar des Bettemburger Schwimmbads verletzte sich am Donnerstagabend schwer am Auge, als der obere Teil einer Rosport-Flasche abbrach und ihr ins Gesicht flog.

"Haltlose Vowürfe"

Mehr als 24 Stunden nach der Ankündigung der Gewerkschaft OGBL, den Schlichter mit dem Sozialkonflikt bei Lux-Airport befassen zu wollen, erfolgte eine erste Reaktion der Flughafengesellschaft.

Aufsässige Neonazis

Das am Donnerstag verhängte Demonstrationsverbot für eine Neonazikundgebung am Rand des Konzerts der "Söhne Mannheims" könnte unterlaufen werden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.