Wählen Sie Ihre Nachrichten​

So viele Bürger haben an der Umfrage teilgenommen
Lokales 07.12.2021
Mobilitätsplan der Hauptstadt

So viele Bürger haben an der Umfrage teilgenommen

Mobilitätsplan der Hauptstadt

So viele Bürger haben an der Umfrage teilgenommen

Foto: Anouk Antony
Lokales 07.12.2021
Mobilitätsplan der Hauptstadt

So viele Bürger haben an der Umfrage teilgenommen

David THINNES
David THINNES
Ende Januar oder Anfang Februar 2022 soll die nächste Bürgerversammlung stattfinden.

Vom 14. Oktober bis 14. November konnten Bürger und andere interessierte Personen einen Fragebogen zu ihrem Mobilitätsverhalten in der Hauptstadt ausfüllen: 8.482 Personen haben bei dieser Umfrage mitgemacht, wie es auf Nachfrage des „Luxemburger Wort“ von der Pressestelle heißt.

„Tausende Antworten“ hatte sich Patrick Goldschmidt (DP) bei der Vorstellung des Mobilitätsplans - mit Horizont 2035 - am Abend des 14. Oktober erwartet. Der Mobilitätsschöffe teilte dann auf LW-Nachfrage mit, dass die nächste Versammlung Ende Januar oder Anfang Februar stattfinden soll. Hier werden erste Resultate präsentiert und auch diskutiert.


Illustration, Schüler, Schülertransport, Fahrrad, Mobilität, Tram, Verkehr, gratis Tram,  Foto: Luxemburger Wort/Anouk Antony
Die Bürger sollen mitreden - aber bitte nicht zu viel
Die Stadtverantwortlichen rufen zur Partizipation auf – doch ob sie für den Dialog wirklich bereit sind, scheint fraglich.

Auch im Frühjahr 2022 soll eine Infoversammlung stattfinden. Der Ergebnisbericht soll dann im Herbst 2022 präsentiert werden. Der neue Mobilitätsplan soll dann in den darauffolgenden zehn bis 15 Jahren umgesetzt werden.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Parken und Umsteigen in Schwebach
Entlang der N12 in der Gemeinde Saeul soll ein Umsteigeparkplatz dafür sorgen, dass weniger Menschen mit dem Auto in die Hauptstadt fahren.