Wählen Sie Ihre Nachrichten​

So lassen sich Wildunfälle vermeiden
Lokales 2 Min. 15.11.2022
Exklusiv für Abonnenten
Gefahr auf den Straßen

So lassen sich Wildunfälle vermeiden

Um Unfälle mit Wildschweinen und Rehen zu vermeiden, sollten Autofahrer langsamer fahren – vor allem, wenn Treibjagd ist.
Gefahr auf den Straßen

So lassen sich Wildunfälle vermeiden

Um Unfälle mit Wildschweinen und Rehen zu vermeiden, sollten Autofahrer langsamer fahren – vor allem, wenn Treibjagd ist.
Foto: Shutterstock/LW-Archiv
Lokales 2 Min. 15.11.2022
Exklusiv für Abonnenten
Gefahr auf den Straßen

So lassen sich Wildunfälle vermeiden

Frederik WEMBER
Frederik WEMBER
In der dunklen Jahreszeit ist das Risiko für Wildunfälle erhöht. Langsames und vorausschauendes Fahren sind angesagt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „So lassen sich Wildunfälle vermeiden“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jäger legen wieder los: Während der kommenden Wochen ist die Treibjagd in Wäldern offiziell erlaubt. Es gilt, einige Regeln zu beachten.
Lok , Jagd , Treibjagd , Chasse , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
Rund 1.200 Kollisionen mit Wildtieren registriert die Polizei in Luxemburg jedes Jahr. Dabei gibt es so einiges, was Autofahrer tun können, damit solche Unfälle gar nicht erst passieren.
ARCHIV - 30.10.2014, Niedersachsen, Hannover: Ein totes Reh liegt nach einem Unfall am Straßenrand. (zu dpa: «MLV stellt Piep-Projekt gegen Wildunfälle vor» vom 09.10.2018) Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++ dpa-Bildfunk +++