Wählen Sie Ihre Nachrichten​

So langsam füllen sich die Klassensäle
Lokales 2 Min. 22.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Lënster Lycée mit 700 Schülern

So langsam füllen sich die Klassensäle

Im Lënster Lycée ist jede Menge Platz. Während die Einschreibungen in den unteren Klassen wie geplant verlaufen, mangelt es an Schülern für die oberen Klassen.
Lënster Lycée mit 700 Schülern

So langsam füllen sich die Klassensäle

Im Lënster Lycée ist jede Menge Platz. Während die Einschreibungen in den unteren Klassen wie geplant verlaufen, mangelt es an Schülern für die oberen Klassen.
Foto:Guy Jallay
Lokales 2 Min. 22.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Lënster Lycée mit 700 Schülern

So langsam füllen sich die Klassensäle

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Rund 130 Schüler haben sich für die 7e am Lënster Lycée neu angemeldet. Doch Schüler der höheren Klassen zögern offenbar, an die neue Schule in Junglinster zu wechseln.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „So langsam füllen sich die Klassensäle“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Chefredakter fir een Dag
Chinesisch statt Latein? Lieber Deutsch als Französisch? Kein Problem. Die Schulen passen ihre Angebote an die wirtschaftlichen und demografischen Veränderungen an. Mit neuen Lehrgängen und differenzierten Angeboten. Ein Überblick über die neuen Angebote 2017/18.
Zwei Schulen - das Lycée des Arts et Métiers und das Lycée technique d'Esch-sur-Alzette - bieten ab diesem Herbst eine I-Sektion auf 3e an.
Für das Lënster Lycee ist dieser Dienstag ein ganz besonderer Schulanfang: Nicht nur 200 Schüler haben dort ihren ersten Schultag in Junglinster, sondern auch alle Lehrer dieser neuen Schule. Einen Tag vor der Eröffnung war das „Luxemburger Wort“ zu Besuch.
Romain Kieffer, Direktor des Lënster Lycée: "Diese Rentrée ist eine Herausforderung. Wir werden sehen, wie alles funktioniert."