Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Smarte Geldbörse bringt Polizei auf Spur eines Einbrechers
Lokales 14.08.2022
Luxemburg-Merl

Smarte Geldbörse bringt Polizei auf Spur eines Einbrechers

Ein digitaler Helfer erleichterte der Polizei die Suche nach einem Einbrecher in Luxemburg-Stadt.
Luxemburg-Merl

Smarte Geldbörse bringt Polizei auf Spur eines Einbrechers

Ein digitaler Helfer erleichterte der Polizei die Suche nach einem Einbrecher in Luxemburg-Stadt.
Archivfoto: Luxemburger Wort
Lokales 14.08.2022
Luxemburg-Merl

Smarte Geldbörse bringt Polizei auf Spur eines Einbrechers

Dank eines Trackers im Portemonnaie des Opfers konnte der Verdächtige in der Hauptstadt rasch lokalisiert werden.

(jt) - Die smarte Geldbörse eines Diebstahlopfers hat der Polizei bei der Jagd nach einem Autoeinbrecher entscheidend geholfen.

Der Fahrzeugeinbruch war am Samstag in der Rue des Celtes in Luxemburg-Merl gemeldet worden, wie die Polizei am Sonntag berichtet. Der Täter hatte das Beifahrerfenster eines geparkten Fahrzeugs aufgebrochen und eine Brieftasche gestohlen.

Doch weit kam der Dieb damit nicht: Anhand des Trackers vom Typ AirTag, der sich in der Geldbörse des Opfers befand, und eines Smartphones konnten die Ermittler die Position des Kriminellen genau bestimmen. Er wurde gegen 18 Uhr im Merler Park von den Beamten gestellt und festgenommen. Der mutmaßliche Einbrecher wurde mittlerweile der Untersuchungsrichterin vorgeführt.

Die Polizei meldete noch eine weitere Festnahme, die am Samstag in der Hauptstadt erfolgte. Gegen 15.20 Uhr wurde eine Person in der Rue du Fort Neipperg von einem Mann tätlich angegriffen. Der Mann stahl dem Opfer dabei die Halskette. Der Täter konnte jedoch kurze Zeit später ermittelt werden. Die Halskette wurde in einem Mülleimer unweit des Tatortes wiedergefunden. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Festnahme des Mannes an. Später wurde er der Untersuchungsrichterin vorgeführt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema