Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeinde Echternach macht Rückzieher bei „Buletts-Terrain“
Lokales 4 Min. 12.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
„Sind wir nicht schon genug geprügelt?“

Gemeinde Echternach macht Rückzieher bei „Buletts-Terrain“

Der Fußballplatz hinter dem Echternacher Lycée kommt für die Gemeinde nicht mehr infrage. Sie weicht auf das Gelände hinter dem Busbahnhof aus.
„Sind wir nicht schon genug geprügelt?“

Gemeinde Echternach macht Rückzieher bei „Buletts-Terrain“

Der Fußballplatz hinter dem Echternacher Lycée kommt für die Gemeinde nicht mehr infrage. Sie weicht auf das Gelände hinter dem Busbahnhof aus.
Foto: Anouk Antony
Lokales 4 Min. 12.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
„Sind wir nicht schon genug geprügelt?“

Gemeinde Echternach macht Rückzieher bei „Buletts-Terrain“

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Der Bagger stand schon, doch der Lycée-Direktor hatte Einwände. Für die provisorische Sporthalle musste die Gemeinde schnell einen neuen Standort finden.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Gemeinde Echternach macht Rückzieher bei „Buletts-Terrain““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ersatz-Sporthalle am Sauerufer
Weil das Hochwasser der altersschwachen Echternacher Sporthalle den Rest gegeben hat, sitzen Vereine in der Patsche. Die Gemeinde bestellt nun Ersatz.
Der Parkplatz zwischen Lycée und Sauerufer wird zugunsten der provisorischen Halle weichen. Bis 2026 sollen Vereine hier trainieren und Wettkämpfe austragen.
175 Jahre "Lycée classique d'Echternach"
Einmal Echternacher, immer Echternacher. Wer das Lyzeum in der Abteistadt besucht hat, den zieht es immer wieder in seine alte "Heimat" zurück. Und das nicht ohne Grund.