Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sieben Radstrecken: Der Vëlosummer kann kommen
Lokales 25.06.2020

Sieben Radstrecken: Der Vëlosummer kann kommen

Das Mamertal wird zumindest abschnittsweise dem Radverkehr vorbehalten sein.

Sieben Radstrecken: Der Vëlosummer kann kommen

Das Mamertal wird zumindest abschnittsweise dem Radverkehr vorbehalten sein.
Frank WEYRICH
Lokales 25.06.2020

Sieben Radstrecken: Der Vëlosummer kann kommen

Jacques GANSER
Jacques GANSER
Nach Absprache mit den jeweiligen Bürgermeistern hat das Mobilitätsministerium jetzt sieben Straßenabschnitte zurückbehalten, die im August Radfahrern vorbehalten sein werden.

Nachdem das Mobilitätsministerium Anfang Juni insgesamt 16 Straßenabschnitte vorgeschlagen hatte, die während des Sommers dem Radverkehr vorbehalten werden sollten, konnten jetzt insgesamt sieben Abschnitte in Absprache mit den Gemeinden zurückbehalten werden. Generell gilt, dass diese Strecken, mit einigen Ausnahmen, während des gesamten Monats für den motorisierten Verkehr gesperrt bleiben. Anlieger und Busse dürfen diese Straßen aber weiterhin benutzen. 


Die Straße ganz für sich. So mögen es Radfahrer am liebsten.
Aktion "Vëlosummer": Gemeinden drücken auf die Bremse
Nicht alle Gemeinden sind von der Idee des Mobilitätsministers begeistert, im Sommer einige Straßenabschnitte dem Radverkehr vorzubehalten. Trotzdem zeigt sich François Bausch optimistisch.

Während viele Bürgermeister grünes Licht für das Projekt gaben, kam vor allem aus der Region Müllerthal ein kategorisches Nein. Laut Mobilitätsminister François Bausch wolle man die Meinung der jeweiligen Gemeinden respektieren. 

Im Einzelnem werden folgende Streckenabschnitte, zusammen über 1.000 Kilometer lang, für den alleinigen Radverkehr freigegeben:

  • Steinbrücken-Leudelingen   
  • Alzingen-Syren, Syren-Moutfort und Uebersyren-Mensdorf
  • Mondorf-Ellingen
  • Mamer-Kopstal
  • Kopstal-Schoenfels nur an den Wochenenden im August
  • Brückenverbindung zwischen Dommeldingen und Beggen
  • Sandweiler-amerikanischer Militärfriedhof
  • Goedingen-Weiswampach-Clerf-Enscheringen am 1. und 2. August   

Das Wirtschaftsministerium wird in Zusammenarbeit mit der Generaldirektion für Tourismus detaillierte Karten mit Streckenvorschlägen veröffentlichen. Zugleich sollen touristisch interessante Orte und Horesca-Angebote dort dargestellt werden. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema