Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Serge Wilmes ist Spitzenkandidat
Lokales 14.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Kandidatenliste der CSV Stad

Serge Wilmes ist Spitzenkandidat

Serge Wilmes fordert die aktuelle Bürgermeisterin Lydie Polfer (DP) heraus.
Kandidatenliste der CSV Stad

Serge Wilmes ist Spitzenkandidat

Serge Wilmes fordert die aktuelle Bürgermeisterin Lydie Polfer (DP) heraus.
Foto: Guy Jallay
Lokales 14.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Kandidatenliste der CSV Stad

Serge Wilmes ist Spitzenkandidat

Rita RUPPERT
Rita RUPPERT
Der Abgeordnete Serge Wilmes führt die Liste der CSV-Kandidaten an, die bei den Gemeindewahlen am 8. Oktober den aktuellen blau-grünen Schöffenrat herausfordern. Eine Liste mit Überraschungen.

Serge Wilmes ist Spitzenkandidat der CSV Stad für die Gemeindewahlen am 8. Oktober. Dies wurde am Dienstagabend bekannt gegeben. Als Vorsitzender der hauptstädtischen CSV-Sektion will Wilmes seine Partei nach elf Jahren in der Opposition wieder zurück in die kommunale Verantwortung führen.

Es ist zum zweiten Mal, dass Wilmes für die Gemeindewahlen kandidiert. Beim Urnengang am 9. Oktober 2011 verpasste der Jungpolitiker den Einzug in den Gemeinderat. Zwei Tage später, am 11. Oktober 2011, rückte der damalige Mitarbeiter der CSV-Fraktion aber für den verstorbenen Abgeordneten Lucien Thiel in die Chamber nach.

Wilmes zur Seite stehen die fünf aktuellen Gemeinderatsmitglieder Laurent Mosar, Martine Mergen, Isabel Wiseler-Lima, Maurice Bauer und Claudine Konsbrück sowie 21 weitere Kandidaten. Hervor stechen gleich mehrere Namen: Lynn Frank, Tochter von Henri Frank, langjähriger Bürgermeister der Gemeinde Manternach; Paul Galles,  ehemaliger Priester, heute Projektverantwortlicher bei Caritas Luxemburg; Jérôme Santer, Sohn von Ehrenstaatsminister Jacques Santer.

Die Liste der CSV Stad umfasst 12 Frauen und 15 Männer.

Die komplette Liste:

  • Serge Wilmes (34 Jahre), Spitzenkandidat, Historiker, Abgeordneter, Mühlenbach;

  • Maurice Bauer (45), Sekretär der „Bourse de Luxembourg“, Gemeinderatsmitglied, Limpertsberg;

  • Gilles Bley (42), Schulpräsident, Weimershof;

  • Henry De Ron (34), Rechtsanwalt, Limpertsberg;

  • Romain Diederich (48), Geografielehrer, Limpertsberg;

  • Carolina Dupong (33), Kommunikations- und Marketingmanagerin, Belair;

  •  Lynn Frank (30), Rechtsanwältin, Hollerich;

  • Marc Frantz (32), Rechtsanwalt, Merl-Belair;

  • Luciano Fratini (53), selbstständig, Bonneweg;

  • Paul Galles (43), Projektverantwortlicher bei Caritas Luxemburg, Merl-Belair;

  •  François Georges (49), selbstständig, Belair;

  • Martine Gruber (32), Französischlehrerin, Merl;

  • Nico Hoffmann (63), Rentner, Präsident der „Union luxembourgeoise des consommateurs“, Kirchberg;

  • Charel Hurt (34), Rechtsanwalt, Bonneweg;

  • Claudine Konsbruck (50), Regierungsrätin im Justizministerium, Gemeinderatsmitglied, Belair;

  • Elisabeth Margue (26), Rechtsanwältin, Präsidentin der CSJ, Belair;

  • Martine Mergen (60), Ärztin, Abgeordnete, Gemeinderatsmitglied, Cents;

  • Karin Meyer (55), arbeitet im Unterrichtsministerium, Präsidentin der CSF, Belair;

  • Daniela (Clara) Moraru (40), Unternehmerin, Direktorin einer Sprachenschule, Merl;

  • Laurent Mosar (59), Rechtsanwalt, Abgeordneter, Gemeinderatsmitglied, Bonneweg;

  • René Roeder (73), pensionierter Busfahrer, Gasperich;

  • Jérôme Santer (44), Bankangestellter, Cents;

  • Martine Schaeffer (51), Notarin, Belair;

  • Marthe Schmit (38), Tierärztin, Merl;

  • Berglind Sigurdardottir (44), Steuerberaterin, Pfaffenthal;

  • Christopher Sirres (30), Lehrer, Bonneweg;

  • Isabel Wiseler-Santos Lima (55), Sekundarschullehrerin, Gemeinderatsmitglied, Belair.






Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kandidaten von "Déi Gréng Stad"
Am Mittwoch wurden die Kandidaten von "Déi Gréng Stad" für die Gemeindewahlen präsentiert. Da die Spitzenkandidaten mit Sam Tanson und François Benoy feststanden, gab es kaum Überraschungen zu erwarten. Dennoch gibt es noch eine erfahrene Politikerin auf der Liste.
Spitzenkandidaten sind Sam Tanson (l.) und François Benoy (r.), hier mit Sektionspräsidentin Claudie Reyland.
Serge Wilmes im Porträt
Als Präsident der hauptstädtischen CSV-Sektion hat Serge Wilmes große Chancen, bei den Kommunalwahlen 2017 als Spitzenkandidat anzutreten. Doch wer ist Serge Wilmes? Was zeichnet ihn aus? Ein Porträt.
Serge Wilmes löst Isabel Wiseler (rechts im Bild) an der Spitze der hauptstädtischen CSV-Sektion ab.
Ein Jahr vor den Gemeindewahlen
Die CSV strebt die Spitzenämter im Schöffenrat der Hauptstadt an. Serge Wilmes soll zum ehrgeizigen Plan beitragen. Ein Jahr vor den Lokalwahlen hat die CSV Stad den jungen Abgeordneten zum Präsidenten ernannt.
Serge Wilmes, CSV, Foto Lex Kleren
Wegen seines Einsatzes für Flüchtlinge wurde der Luxemburger Paul Galles im September mit dem Europäischen Bürgerpreis ausgezeichnet. Wer ist dieser Mann, der 5.000 Facebook-Freunde hat und mit seiner positiven Ausstrahlung alle in seinen Bann zieht?
Wer viel lacht, bekommt auch öfter mal ein Lachen zurück, sagt Paul Galles. Manchmal ist aber auch ihm nicht zum Lachen zumute: „Wenn ich mich alleine fühle“, sagt er. „Und wenn Bayern verliert!“