Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Science Center" in Differdingen: Dort, wo Schokokristalle analysiert werden
Science Center, einen Monat vor der Eröffnung, Differdange, le 07 Septembre 2017. Photo: Chris Karaba

"Science Center" in Differdingen: Dort, wo Schokokristalle analysiert werden

Chris Karaba
Science Center, einen Monat vor der Eröffnung, Differdange, le 07 Septembre 2017. Photo: Chris Karaba
Lokales 2 Min. 12.09.2017

"Science Center" in Differdingen: Dort, wo Schokokristalle analysiert werden

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Was haben Kristalle mit heißer Schokolade und dem besten Eis der Welt gemeinsam? In weniger als einem Monat gibt es eine Antwort zu dieser und vielen weiteren Fragen im Differdinger „Science Center“, das dann für das große Publikum zugänglich wird.

(na) - Forscher geben ihr Bestes, um Antworten auf die wichtigen Fragen zu geben, die die Menschheit beschäftigen. So auch im Differdinger „Science Center“. Die gelernte Biologin Nadia Battello geht hier unter anderem der Frage nach, warum Schokolade, der es einmal zu heiß wurde, Farbe und Textur ändert.

Die Macht der Kristalle

„Das hat mit Kristallen zu tun“, erklärt sie, während sie hinter ihrem Arbeitstisch im großen Küchenlaboratorium steht und dabei in einem Topf mit heißer Schokolade herum rührt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Science Center : Für die Ingenieure von morgen
Sie finden Mathematik langweilig und Physik zu abstrakt? Dann lohnt sich ein Besuch im Luxembourg Science Center in Differdingen. Hier können Besucher herausfinden, ob ein kleiner Ingenieur in ihnen steckt.
3.07.2017 Luxembourg, Differdange, visite des classes de Mersch au science center,  photo Anouk Antony
Differdingen: Kreativfabrik produziert neues Stadtbild
Der portugiesische Premierminister António Costa war bei seinem Besuch in Luxemburg auch in der Kreativfabrik 1535° zu Gast. Ihm dürften die Vorzüge des 1535° aufgezählt werden. Doch sind diese auch bis ins Stadtzentrum zu spüren?
Impakt von 1535 auf Stadt Differdingen, Differdange, le 30 Mars 2017. Photo: Chris Karaba
Differdingen: Erste Besucher im "Science Center"
Am Dienstag werden im neuen Differdinger "Science Center" die ersten Besucher erwartet. Hier ist Anfassen nicht nur erlaubt, sondern stark erwünscht. Dies zur großen Freude von Antoine (11) und Maxence (8) die sich bereits im Vorfeld im "Science Center" umsehen konnten.
22.3. Differdange / Neue Bleibe für das Science Center Luxembourg in der ehem.Arbed Leierbud / Foto:Guy Jallay
"Luxembourg Science Center": Für die Wissenschaft begeistern
Mit seiner Stahlindustrie stand Luxemburg lange an der Speerspitze des technischen Fortschritts. Dieses Erbe soll im „Luxembourg Science Center“ zusammen mit neuester Technik neue Generationen begeistern. Doch die Macher brauchen jede Unterstützung.
Die "Groussgasmaschinn" soll zum Herzstück des "Science Center" werden. Der Gründer Nicolas Didier (l.) führt Premierminister Xavier Bettel durch die Anlage.
Differdingen: Das Rad dreht sich für die Groussgasmaschinn
ArcelorMittal hat vor kurzem erwogen, seine Halle auf dem Differdinger Werksgelände dem „Luxembourg Science Center“ zur Verfügung zu stellen. Langfristig könnte das „Science Center“ hier unterkommen. Und langfristig heißt in diesem Fall im Jahre 2022.
12.5. Differdingen / Arcelor Mittal / Groussgasmaschinn Foto:Guy Jallay