Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schwerer Verkehrsunfall bei Wasserbilligerbrück
Lokales 1 13.06.2019

Schwerer Verkehrsunfall bei Wasserbilligerbrück

Schwerer Verkehrsunfall bei Wasserbilligerbrück

Foto: Agentur Siko
Lokales 1 13.06.2019

Schwerer Verkehrsunfall bei Wasserbilligerbrück

Am Mittwochnachmittag kam es auf der deutschen B49 zwischen Igel und Wasserbilligerbrück zu einer schweren Kollision. Ein Personenwagen stieß mit einem Luxemburger Lieferwagen zusammen.

(tom/SC) - Am Mittwochnachmittag kam es auf der deutschen B49 zwischen Igel und Wasserbilligerbrück auf Höhe der Löwener Mühle zu einer folgenschweren Kollision. Ein aus Igel kommender Personenwagen stieß aus bisher ungeklärter Ursache frontal mit einem Luxemburger Lieferwagen zusammen, der auf der Gegenfahrbahn unterwegs war. 

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Der 18-jährige Fahrer des Personenwagens wurde dabei lebensgefährlich verletzt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Laut dem "Volksfreund" wurden die zwei Insassen des Lieferwagens leichter verletzt. Die Insassen eines weiteren am Unfall beteiligten Wagens mit Anhänger blieben unverletzt. Alle Verletzten wurden in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert.

Im Einsatz waren der deutsche Rettungshubschrauber Christoph 10 sowie Feuerwehr und Rettungsdienst aus Trier. Die B49 blieb rund drei Stunden lang voll gesperrt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema