Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schwerer Unfall in Colmar-Berg
Lokales 02.11.2019

Schwerer Unfall in Colmar-Berg

Schwerer Unfall in Colmar-Berg

Foto: Guy Jallay
Lokales 02.11.2019

Schwerer Unfall in Colmar-Berg

Am Freitagabend und in der Nacht auf Samstag wurden bei Autounfällen vier Personen verletzt - eine davon schwer.

(SC) -  Nachdem die Polizei bereits in der Halloweennacht mehrmals ausrücken musste, ereigneten sich auch in der Nacht von Freitag auf Samstag zwei größere Unfälle.

Colmar-Berg

In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich in der Rue d'Ettelbrück in Colmar-Berg ein Unfall, bei dem zwei Verkehrsteilnehmer verletzt wurden. Gegen 2.30 Uhr, kollidierten aus bislang ungeklärten Gründen auf der N7 zwei Autos miteinander.


Einige Verletzte und ein brennender Mülleimer
Die Polizei- und Rettungsdienste mussten in den vergangenen Stunden zu einer Reihe von Unfällen sowie zu einem Brand ausrücken.

Dabei wurde einer der beiden Fahrer schwer verletzt, sodass er aus seinem Wagen herausgeschnitten werden musste. Eine zweite Person zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Beide Fahrer, die jeweils alleine unterwegs waren, mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Einsatzkräfte aus Fels, Ettelbrück, Colmar-Berg und Schieren kümmerten sich vor Ort um die Verletzten und sicherten die Unfallstelle.

Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft wurden beide Fahrzeuge beschlagnahmt.

Rodange

Wenige Stunden vorher, gegen 19.30 Uhr am Freitagabend, hat sich auf der Route de Longwy in Rodange ein weiterer Unfall ereignet, bei dem ebenfalls zwei Personen verletzt wurden. Ihre Verletzungen waren jedoch leicht.

Auch hier waren zwei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt. Einsatzkräfte aus Sassenheim, Differdingen, Schifflingen und Petingen waren im Einsatz.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.