Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schwerer Unfall auf der A13
Lokales 08.02.2020

Schwerer Unfall auf der A13

Schwerer Unfall auf der A13

Foto: Guy Jallay
Lokales 08.02.2020

Schwerer Unfall auf der A13

Anne-Aymone SCHMITZ
Anne-Aymone SCHMITZ
Am Freitagabend gegen 21.20 Uhr gab es auf der A13 zwei Unfälle bei der eine Fahrerin verletzt wurde.

Am Freitagabend gegen 21.20 Uhr verunfallte aus bisher ungeklärten Gründen ein Auto auf der A13 zwischen Frisingen und Mondorf.

Die Fahrerin hatte die Kontrolle über ihr Auto verloren, woraufhin der Wagen sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die Fahrerin musste mit schweren Verletzungen aus dem Fahrzeug geborgen werden. Nachdem sie vom Notarzt erstversorgt worden war, wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei sind die genauen Umstände des Unfalls noch unbekannt. 

Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten ereignete sich in Höhe der Unfallstelle zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Bei diesem Auffahrunfall wurde niemand verletzt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auto überschlägt sich auf der Autobahn A6
Auf der Autobahn A6 hat sich am Mittwochnachmittag in der Nähe des Verteilers Cessingen infolge eines Auffahrunfalls ein Auto überschlagen. Zwei Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.