Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schulfrei reicht nicht
Europaweit gehen junge Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straßen - verkennt die Politik den Ernst der Lage?

Schulfrei reicht nicht

Foto: dpa
Europaweit gehen junge Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straßen - verkennt die Politik den Ernst der Lage?
Leitartikel Lokales 2 Min. 15.03.2019

Schulfrei reicht nicht

Claude FEYEREISEN
Claude FEYEREISEN
Kein Zweifel, der bedingungslose Einsatz von Greta Thunberg gegen die politische Lethargie beim Klimaschutz ist vorbildlich.

Plötzlich wollen alle sein wie Greta Thunberg. Erst wochenlang, dann jeden Freitag schwänzt die 16-jährige Schwedin die Schule, hält eine flammende Rede bei der UN-Klimakonferenz in Polen, fährt demonstrativ 65 Stunden lang mit der Bahn zum Weltwirtschaftsforum nach Davos, ruft Jugendliche in aller Welt zum Streik auf und schafft es sogar, in Brüssel die Aufmerksamkeit von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf sich zu lenken.

Kein Zweifel, der bedingungslose Einsatz der jungen Aktivistin gegen die politische Lethargie beim Klimaschutz ist vorbildlich ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schüler demonstrieren für den Klimaschutz
Am Freitag gehen Luxemburger Sekundarschüler auf die Straßen, um für ihre Zukunft zu kämpfen. Geschätzt wird, dass 10.000 junge Menschen an der Protestaktion in der Hauptstadt teilnehmen.
TOPSHOT - Students take part in a march for the environment and the climate o, in Brussels, on February 21, 2019. - Greta Thunberg, the 16-year-old Swedish climate activist who has inspired pupils worldwide to boycott classes, urged the European Union on February 21, 2019 to double its ambition for greenhouse gas cuts. (Photo by EMMANUEL DUNAND / AFP)
Agenda 2030: Jugend setzt Ziele fest
Was in zwölf Jahren wohl auf der Tagesordnung stehen und für Luxemburg wichtig sein wird, das diskutierte am Freitag in der Abgeordnetenkammer jene Generation, die im Jahr 2030 mitten im Leben stehen wird.
Jugendliche in Luxemburg : Zwischen Rebellion und Tradition
Es gibt viele Klischees über Jugendliche. Es mag sein, dass man ihre Sprache und ihren Lebensstil, ihre Sorgen und Wünsche nicht immer versteht. Aber sie sind der logische Ausdruck junger Menschen im Übergang zum Erwachsenwerden. Ein Gespräch mit dem Soziologen Helmut Willems.
Food for your Senses Festival, 5/8/2017, Kirchberg, Luxembourg, Julie Gatto