Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schützenpanzer in Steinsel
Steinsel Treffen Historischer Militärfahrzeuge / Foto: Charlot KUHN

Schützenpanzer in Steinsel

Charlot KUHN
Steinsel Treffen Historischer Militärfahrzeuge / Foto: Charlot KUHN
Lokales 18 18.08.2018

Schützenpanzer in Steinsel

Wer schon einmal mit einem historischen Militärfahrzeug fahren wollte, ist an diesem Samstag in Steinsel genau richteg. Zum zehnten Mal organisiert der CVM dort ein Treffen dieser besonderen Wagen.

(c.k.) - Wer alte Militärfahrzeuge mag, kommt am Samstag in Steinsel auf seine Kosten. Bereits zum zehnten Mal treffen sich nämlich an diesem Wochenende auf Einladung der „Collectionneurs de Véhicules militaires historiques Steesel“ (CVM Steesel) Liebhaber von Militärfahrzeugen und Sammler historischen Armeematerials aus Belgien, Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und Luxemburg auf dem großen Freigelände neben dem Centre de Loisirs Norbert Melcher in Steinsel. Ein besonderes Highlight sind der Schützenpanzer M20 der U.S. Army sowie der Panzer 2 der deutschen Wehrmacht.

Der CVM. Steesel wurde im Jahre 2008 ins Leben gerufen und zählt heute rund 80 Mitglieder mit etwa 50 historischen Militärfahrzeugen. Klubpräsident Marc Heiderscheid sieht den Verein als „fahrbares Museum“, das die Erinnerungskultur pflegen und aufrechterhalten soll. Und genau dies steht denn auch am Wochenende im Vordergrund.

Die interessierten Besucher können am Samstag eine Reihe Fahrzeuge aus unterschiedlichen Epochen und Ländern aus nächster Nähe begutachten. Besonders interessant dürften die  angebotenen Rundfahrten sein. Darüber hinaus hat die Jugendgruppe des Vereins eine amerikanische 105 m/m Geschützstellung auf dem Gelände aufgebaut, die vom Patton-Museum aus Ettelbrück zur Verfügung gestellt wird. Am Samstagabend werden schließlich die offiziellen Feierlichkeiten zum zehnten Jubiläum abgehalten. 

Das komplette Programm befindet sich online.