Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schöffe Serge Wilmes: "Es sind nicht allein die Baustellen"
Lokales 3 Min. 19.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

Schöffe Serge Wilmes: "Es sind nicht allein die Baustellen"

Serge Wilmes ist als Erster Schöffe für den Einzelhandel zuständig.

Schöffe Serge Wilmes: "Es sind nicht allein die Baustellen"

Serge Wilmes ist als Erster Schöffe für den Einzelhandel zuständig.
Foto: Chris Karaba
Lokales 3 Min. 19.11.2019
Exklusiv für Abonnenten

Schöffe Serge Wilmes: "Es sind nicht allein die Baustellen"

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Von städtebaulichen Maßnahmen bis zum "Cadastre commercial": Wie die Stadt Luxemburg die Situation der Geschäftsleute verbessern will.

Eine „Lokomotive“ ins Stadtzentrum holen – das sei von vornherein das Ziel des Projekts Royal-Hamilius gewesen, das nun schon seit geraumer Zeit in Planung ist. Wie Serge Wilmes, als Erster Schöffe der Stadt Luxemburg zuständig für den innerstädtischen Handel, erklärt, sei damals im Vorfeld der Umsetzung in einer Studie ermittelt worden, was fehlt. Dies auch im Vergleich mit der Konkurrenz, sprich den großen Einkaufszentren in der Peripherie, aber auch dem Internet. 

„Die Idealvorstellung ist natürlich, dass auch die Geschäfte in der Umgebung profitieren“, betont Wilmes im Gespräch mit dem „Luxemburger Wort“ ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Imageproblem
Das Projekt Royal-Hamilius ist eine Chance für die rufgeschädigte Oberstadt.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.