Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schnellzugverbindung: ICE Luxemburg-Mannheim angeregt
Lokales 11.09.2014

Schnellzugverbindung: ICE Luxemburg-Mannheim angeregt

Geht es nach dem Willen der saarländischen Ministerpräsidentin, könnte neben dem TGV auch der ICE demnächst den Bahnhof Luxemburg ansteuern.

Schnellzugverbindung: ICE Luxemburg-Mannheim angeregt

Geht es nach dem Willen der saarländischen Ministerpräsidentin, könnte neben dem TGV auch der ICE demnächst den Bahnhof Luxemburg ansteuern.
CHARLES PLATIAU
Lokales 11.09.2014

Schnellzugverbindung: ICE Luxemburg-Mannheim angeregt

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine ICE-Verbindung von Luxemburg aus angeregt.

(dpa/TJ) -Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hatte eine ICE-Verbindung von Luxemburg aus angeregt. Sie könnte ihrer Ansicht nach eine der täglich zwei TGV-Verbindungen zwischen Paris über Saarbrücken nach Frankfurt ersetzen.

Die saarländische EU-Beauftragte Helma Kuhn-Theis hat die Initiative der Landesregierung begrüßt. Dies wäre auch ein gutes Signal für den Arbeitsmarkt der Großregion, dem größten grenzüberschreitenden innerhalb der EU, teilte Kuhn-Theis am Donnerstag in Saarbrücken mit.

Die Deutsche Bahn äußerte sich zurückhaltend zu dem Vorschlag und verwies auf ein anvisiertes Spitzengespräch mit dem Saarland, Rheinland-Pfalz und den mit der Nahverkehrsplanung beauftragten Zweckverbänden aus Frankreich und Luxemburg . „Den Inhalten und Ergebnissen dieses Gespräches möchten wir nicht vorgreifen“, erklärte ein Bahnsprecher.

CFL noch nicht einbezogen

Bei der luxemburgischen Eisenbahn sei die Idee noch nicht bekannt, erklärt CFL-Generalsekretärin Laurence Zenner auf Nachfrage. Man warte, bis die politischen Entscheidungsträger (Ministerium) sich gegebenenfalls damit an die Eisenbahngesellschaft wenden werden. Sie verweist auf die bestehende Bahnverbindung via Metz nach Saarbrücken, sowie auf den Buspendeldienst zwischen der saarländischen Landeshauptstadt und Luxemburg.