Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schleusenpanne in Stadtbredimus: Es staute auf der Mosel
Lokales 15.04.2013 Aus unserem online-Archiv

Schleusenpanne in Stadtbredimus: Es staute auf der Mosel

Die Schleuse war übers Wochenende für den Verkehr gesperrt.

Schleusenpanne in Stadtbredimus: Es staute auf der Mosel

Die Schleuse war übers Wochenende für den Verkehr gesperrt.
Archiv-Foto: Marc Wilwert
Lokales 15.04.2013 Aus unserem online-Archiv

Schleusenpanne in Stadtbredimus: Es staute auf der Mosel

Seit Samstagabend war die Schleuse in Stadtbredimus für den Schiffsverkehr gesperrt. Eine technische Panne konnte übers Wochenende nicht behoben werden. Am Montag soll die Schleuse jedoch wieder befahrbar sein.

(thi) - Seit Samstagabend war die Schleuse in Stadtbredimus für den Schiffsverkehr gesperrt. Eine technische Panne konnte übers Wochenende nicht behoben werden. Am Montag in der Mittagsstunde war die Schleuse wieder befahrbar.

Henrik-Jan Eleveld ist verärgert: ''Wie kann es sein, dass auf einem internationalen Fahrweg der Verkehr während zwei Tagen gesperrt bleibt. Ich verstehe diese Situation nicht.''

Der niederländische Schiffsfahrer wollte am Samstag durch die Schleuse von Stadtbredimus fahren. Ihm wurde dann mitgeteilt, dass dies nicht möglich wäre. Deshalb musste das niederländische Boot "River Side" in Grevenmacher anlegen.

Eleveld kam aus Polen und wollte nach Frankreich in der Nähe von Nancy. Dort sollte er seine 3.000 Tonnen Kohle abliefern.Der niederländische Bootskapitän hat ausgerechnet, dass jeder Tag Stillstand ihm rund 2.000 Euro Unkosten bringen würde.

Wie viele Boote waren von dieser Panne betroffen waren?  Henrik-Jan Eleveld geht davon aus, dass ingesamt rund Hundert Schiffe ihre Fahrt aussetzen mussten.

Norbert Schilling, Leiter  des ''Service de la navigation'' in Grevenmacher erklärt: ''Die Panne lag bei der Obertorsteuerung. und war nicht so einfach zu beheben. Glücklicherweise bleiben solche Pannen eine Seltenheit.''

Am Montag in der Mittagstunde konnte die Schleuse in Stadbredimus wieder in Betrieb genommen werden. ''Am Dienstag wird sich Schifffahrt in Stadtbredimus wieder normalisieren'', hofft Norbert Schilling.