Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Wenn der Zug verschwindet, scheint das Dorf zu sterben"
Lokales 2 9 Min. 02.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Nach Einsturz im Tunnel Schüttburg

"Wenn der Zug verschwindet, scheint das Dorf zu sterben"

Gähnende Leere auf den Schienen im Norden Luxemburgs.
Nach Einsturz im Tunnel Schüttburg

"Wenn der Zug verschwindet, scheint das Dorf zu sterben"

Gähnende Leere auf den Schienen im Norden Luxemburgs.
Foto: António Pires
Lokales 2 9 Min. 02.10.2022
Exklusiv für Abonnenten
Nach Einsturz im Tunnel Schüttburg

"Wenn der Zug verschwindet, scheint das Dorf zu sterben"

Ricardo J. RODRIGUES
Ricardo J. RODRIGUES
Der Bahnverkehr im Norden Luxemburgs ist wegen des Teileinsturzes eines Tunnels bei Kautenbach unterbrochen. Das Ösling, die abgelegenste Region des Landes, ist jetzt noch isolierter.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „"Wenn der Zug verschwindet, scheint das Dorf zu sterben"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine Lokomotive entgleiste am Samstagabend bei der Fahrt vom Fond-de-Gras nach Petingen. Keiner der etwa 30 Besucher des Blues Express wurde verletzt.
Bluesexpress 2016 - Lasauvage - Fond-de-Gras - 09.07.2016 © claude piscitelli