Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Saniertes Dorfcafé: "Die Seele des Hauses bewahren"
Lokales 14 3 Min. 17.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Saniertes Dorfcafé: "Die Seele des Hauses bewahren"

Spontan entschloss sich Tochter Laurence, das Bistro hauptberuflich zu übernehmen.

Saniertes Dorfcafé: "Die Seele des Hauses bewahren"

Spontan entschloss sich Tochter Laurence, das Bistro hauptberuflich zu übernehmen.
Foto: Anouk Antony
Lokales 14 3 Min. 17.07.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Saniertes Dorfcafé: "Die Seele des Hauses bewahren"

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Fünf Jahre lang haben die Handwerker das ehemalige Café Becker in Greiweldingen von Grund auf saniert und umgebaut. Jetzt steht die Enkelin der letzten Wirtin am Tresen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Saniertes Dorfcafé: "Die Seele des Hauses bewahren" “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Dörfer wie etwa Wellenstein oder Bech-Kleinmacher haben ihren besonderen Charme. Dazu tragen nicht nur die typischen engen Gassen, sondern auch die Winzerhäuser mit ihrer individuellen Architektur bei.
Die engen Gassen wie hier in Wellenstein tragen zum Charme von Winzerdörfern bei.