Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sandweiler: Schöffin Yolande Roller-Lang tritt zurück
Lokales 28.11.2018

Sandweiler: Schöffin Yolande Roller-Lang tritt zurück

Yolande Roller-Lang war 20 Jahre lang in der Lokalpolitik engagiert.

Sandweiler: Schöffin Yolande Roller-Lang tritt zurück

Yolande Roller-Lang war 20 Jahre lang in der Lokalpolitik engagiert.
Foto: Graphie Santioni
Lokales 28.11.2018

Sandweiler: Schöffin Yolande Roller-Lang tritt zurück

Yolande Roller-Lang (CSV) hat ihre Demission als Mitglied des Schöffen- und Gemeinderates von Sandweiler eingereicht. Damit geht ein 20-jähriges Engagement in der Lokalpolitik zu Ende.

(c.k.) - Etwas unerwartet hat Yolande Roller-Lang in der Gemeinderatssitzung am Montag ihren  Rücktritt aus dem Schöffen- und Gemeinderat bekannt gegeben.

Die CSV-Politikerin sprach von einer gut überlegten Entscheidung und den wachsenden Schwierigkeiten, die Anforderungen von Familie, Beruf und Schöffenrat unter einen Hut zu bringen. Dabei verwies sie auf 20 interessante Jahre in der Lokalpolitik. Besonders erfreut zeigte sie sich über den Bau der neuen Gebäude für den ersten Schulzyklus.

Bei den Gemeindewahlen im Oktober 2017 war Yolande Roller-Lang Zweitgewählte auf der CSV-Liste. Ihre Demission wurde bereits vom Innenministerium gutgeheißen. Sie wird allerdings auf ihrem Posten verbleiben, bis ihr Nachfolger designiert wurde. Bürgermeisterin Simone Massard-Stitz will dem Gemeinderat am 13. Dezember eine Kandidatur vorschlagen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.