Wählen Sie Ihre Nachrichten​

So wird den Obdachlosen geholfen
Lokales 6 7 Min. 29.11.2021
Exklusiv für Abonnenten
Im Bahnhofsviertel

So wird den Obdachlosen geholfen

Leben auf der Straße im Bahnhofsviertel.
Im Bahnhofsviertel

So wird den Obdachlosen geholfen

Leben auf der Straße im Bahnhofsviertel.
Foto: Anouk Antony
Lokales 6 7 Min. 29.11.2021
Exklusiv für Abonnenten
Im Bahnhofsviertel

So wird den Obdachlosen geholfen

David THINNES
David THINNES
Eine Krankenschwester und ein Streetworker arbeiten für das Caritas-Projekt "Santé communautaire".

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „So wird den Obdachlosen geholfen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „So wird den Obdachlosen geholfen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Struktur Nuetswaach L’Espoir
Der Sommer neigt sich dem Ende zu, die Nächte werden kälter. Wer auf der Straße lebt, ist dankbar für ein Dach über dem Kopf – wenn auch nur für ein paar Stunden. Die Nachtwache der Caritas bietet in solchen Fällen Hilfestellung.
Die Struktur der Caritas für Obdachlose befindet sich im Bahnhofsviertel.