Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rückblick: Eisenbahnunglücke der letzten 100 Jahre in Luxemburg
Lokales 9 17.02.2017

Rückblick: Eisenbahnunglücke der letzten 100 Jahre in Luxemburg

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Auf dem Luxemburger Eisenbahnnetz haben sich schon mehrere schwere Eisenbahnunglücke ereignet. Ein Rückblick.

(mth/vb) - Seit Beginn des Bahnbetriebs Mitte des 19. Jahrhunderts gab es in Luxemburg immer wieder Unglücksfälle zu beklagen. Ein Rückblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

19. Mai 1917: Zwischen Bastendorf und Tandel entgleist eine Lokomotive der im Volksmund „Benni“ genannten Schmalspurbahn Diekirch – Vianden. Ein Lokführer kommt ums Leben.

10. November 1970: Zwischen den Bahnhöfen Belval und Beles prallen zwei Güterzüge aufeinander. Drei Bahnmitarbeiter werden verletzt, einer davon schwer.

23 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema