Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rue de la Gare in Bettemburg: "Schöner, aber immer noch viel Verkehr"
Lokales 1 31.07.2017
Exklusiv für Abonnenten

Rue de la Gare in Bettemburg: "Schöner, aber immer noch viel Verkehr"

Die Meinungen zur neugestalten Straße sind geteilt.

Rue de la Gare in Bettemburg: "Schöner, aber immer noch viel Verkehr"

Die Meinungen zur neugestalten Straße sind geteilt.
Screenshot
Lokales 1 31.07.2017
Exklusiv für Abonnenten

Rue de la Gare in Bettemburg: "Schöner, aber immer noch viel Verkehr"

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
Dass die Rue de la Gare in Bettemburger durch ihre Erneuerung schöner geworden ist, bestreitet kaum einer. Doch wurde der Verkehr durch den Umbau auch beruhigt? Wort.lu hat sich vor Ort erkundigt.

(aa/müs/na) - Vor einem Monat wurde in Bettemburg die Rue de la Gare eingeweiht. Die Straße hat einen hellen Asphalt erhalten, sie wurde enger gestaltet und vor allem gilt jetzt nur mehr Tempo 30. 

Dem vorausgegangen waren außerdem lange Diskussionen über die Notwendigkeit Parkplätze zu erhalten. Schließlich wurde entschieden, dass die Lieferparkplätze ab einer gewissen Uhrzeit  auch als normale Kurzzeitparkplätze benutzt werden können.

Doch wie finden die Bettemburger ihre erneuerte Straße? Ein Wort ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bettemburg: Dreierkoalition überstimmt
Eine Überraschung gab es am Freitagmorgen in der Bettemburger Gemeinderatssitzung. Dank einer CSV-Stimme konnte die LSAP-Opposition eine Motion zur Neugestaltung der Rue de la Gare durchsetzen.