Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Royal-Hamilius": "Galeria Inno" und "Delhaize" kommen
Lokales 2 Min. 05.03.2015

"Royal-Hamilius": "Galeria Inno" und "Delhaize" kommen

Lokales 2 Min. 05.03.2015

"Royal-Hamilius": "Galeria Inno" und "Delhaize" kommen

Das Parkhaus ist geschlossen, der Abriss der leer stehenden Gebäude am "Aldringen" steht unmittelbar bevor. Sie werden Platz machen für einen modernen Gebäudekomplex - mit Geschäften, Büros und Wohnraum. Anfang 2018 sollen der erste Laden und das Parkhaus eröffnen.

(DL) - Das Parkhaus ist seit dem 1. März geschlossen, die leer stehenden Gebäude am "Aldringen" werden in Kürze dem Erdboden gleichgemacht. Wie die Verantwortlichen der Promotorengesellschaft Codic am Donnerstag mitteilten, wird noch in der zweiten Märzhälfte mit dem Abriss begonnen. Die heruntergekommenen Gebäude werden Platz machen für einen modernen, multifunktionalen Gebäudekomplex - mit Geschäften, Büros und Wohnraum. 

Gerüchte über die zukünftigen Ladenmieter hat es schon länger gegeben, nun hat Codic die ersten bestätigt: Als großes Warenhaus zieht die "Galeria Inno" ein, der Supermarkt wird von "Delhaize" betrieben werden. Vorgesehen ist des Weiteren ein "Big Store" mit Elektrogeräten und Büchern - dem Vernehmen nach könnte dies eine "Fnac" sein. Definitiv scheint Letzteres jedoch noch nicht zu sein.

Bei "Galeria Inno" handelt es sich um eine Vertriebslinie der deutschen "Galeria Kaufhof GmbH", die in Deutschland u.a. die "Galeria Kaufhof"-Warenhäuser betreibt und in Belgien insgesamt 16 "Galeria Inno"- Department Stores.

Beim Abriss wird man sich von Norden nach Süden vorarbeiten – sprich mit den Gebäuden an der Grand-Rue beginnen. Der Busverkehr wird ab Sommer 2015 umgeleitet. Bis Ende 2015 soll von den alten Gebäuden nichts mehr übrig sein – sodass ab 2016 der Wiederaufbau erfolgen kann.

"Department Store" soll Anfang 2018 eröffnen

Angefangen wird auch hier mit dem am nördlichsten Punkt gelegenen Gebäude direkt an der Grand-Rue. Dort entsteht das Aushängeschild des neuen Komplexes: Der „Sky Garden“, eine öffentlich zugängliche Dachterrasse, die mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt sowie einem zweistöckigen Panorama-Restaurant aufwarten wird. 

Das Highlight: Auf dem Dach des im nördlichen Bereich gelegenen Gebäudes wird ein Restaurant mit einer Panoramaterrasse, dem "Sky Garden", entstehen.
Das Highlight: Auf dem Dach des im nördlichen Bereich gelegenen Gebäudes wird ein Restaurant mit einer Panoramaterrasse, dem "Sky Garden", entstehen.
Grafik: Codic

Das Gebäude selbst wird derweil das große Warenhaus "Galeria Inno" beherbergen, welches via einen Glasboden in der Dachterrasse mit Licht durchflutet wird. Ziel sei es, den "Department Store" und das Parkhaus bereits Anfang 2018 zu eröffnen, erklären die Verantwortlichen von Codic. Der Supermarkt wird voraussichtlich im Februar 2019  seine ersten Kunden empfangen.

Alles in allem wird der Komplex eine Fläche von 36000 Quadratmetern umfassen. 17000 m2 sind für Geschäfte, Restaurants und Cafés vorgesehen, 10000 sind für Büroraum reserviert. Entstehen werden ferner 73 Wohneinheiten  auf 7500 Quadratmetern. 2500 weitere Quadratmeter sind für öffentliche Plätze reserviert. Die Appartements werden entlang der Rue Aldringen sowie um die neue Place Hamilius erbaut. Diese soll ihrerseits zum neuen Treffpunkt in der Innenstadt werden. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Royal-Hamilius: Eröffnung in zehn Monaten
Noch handelt es sich beim Großprojekt Royal-Hamilius um eine riesige Baustelle. Doch bereits im November sollen sämtliche Geschäfte sowie das Dachrestaurant auf dem ehemaligen Aldringen eröffnen.
Lok , Bauprojekt Royal Hamilius , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
"Royal-Hamilius": Bereit für den Neubau
Vier Monate nach der Grundsteinlegung wurden die Erdarbeiten an der Großbaustelle "Royal-Hamilius" abgeschlossen. Nun geht es wieder aufwärts. Im Frühjahr 2018 sollen die ersten Geschäfte, das Parkhaus und die Panoramadachterrasse eröffnen.
Royal Hamilius - Baustellen-Begehung, Luxembourg, le 26 Janvier 2017. Photo: Chris Karaba
Royal-Hamilius: Ein Bauvorhaben der Königsklasse
Mit dem Projekt Royal-Hamilius steht im Herzen der Innenstadt eine Megabaustelle bevor. Bis 2019 soll der multifunktionale Gebäudekomplex stehen. Wie dieser aussehen wird, zeigen wir hier auf einer interaktiven Grafik.
Von 1881 bis 1974 stand auf dem Gelände eine Grundschule: die Aldrengerschoul.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.