Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Royal-Hamilius: Eröffnung in zehn Monaten
Lokales 3 Min. 27.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Royal-Hamilius: Eröffnung in zehn Monaten

Neben den Fassadenarbeiten hat nun auch der Innenausbau in den sechs Gebäuden auf dem einstigen Aldringen begonnen.

Royal-Hamilius: Eröffnung in zehn Monaten

Neben den Fassadenarbeiten hat nun auch der Innenausbau in den sechs Gebäuden auf dem einstigen Aldringen begonnen.
Foto: Guy Jallay
Lokales 3 Min. 27.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Royal-Hamilius: Eröffnung in zehn Monaten

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Noch handelt es sich beim Großprojekt Royal-Hamilius um eine riesige Baustelle. Doch bereits im November sollen sämtliche Geschäfte sowie das Dachrestaurant auf dem ehemaligen Aldringen eröffnen. Kurz darauf werden auch die ersten Bewohner dort einziehen.

Gerüste, Kräne, Gebäude ohne Fenster, zahlreiche Bagger und noch mehr Arbeiter – kurz: Auf dem ehemaligen Aldringen laufen die Bauarbeiten derzeit auf Hochtouren. Dies wird sich aber schon in den kommenden Monaten ändern. Denn Ende des Jahres sollen statt Maler, Fensterbauer oder Elektriker die Kunden dort in der Mehrzahl sein.

„Wir sind äußerst froh darüber, dass die Arbeiten an den sechs Gebäuden zügig voranschreiten“, meint Vincent Beck, beigeordneter Generaldirektor der Promotorengesellschaft Codic Luxembourg ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eine ungewisse Zukunft
1908 wurde mit dem Bau des Hôtel des Postes am "Aldringen" begonnen. Seit diesem Jahr steht die Post nun leer. Was in Zukunft damit geschehen wird, ist noch unklar.
POST ALDRINGEN / Foto: Christian ASCHMAN
"Royal-Hamilius": "Galeria Inno" und "Delhaize" kommen
Das Parkhaus ist geschlossen, der Abriss der leer stehenden Gebäude am "Aldringen" steht unmittelbar bevor. Sie werden Platz machen für einen modernen Gebäudekomplex - mit Geschäften, Büros und Wohnraum. Anfang 2018 sollen der erste Laden und das Parkhaus eröffnen.
Ein Bauvorhaben der Königsklasse: der riesige Gebäudekomplex soll die Aspekte Einkaufen, Wohnen und Arbeiten miteinander verbinden.