Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Rives de Clausen" für den Brill
Lokales 9 2 Min. 12.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Einkaufsstadt Esch/Alzette

"Rives de Clausen" für den Brill

EInst war die Brillstraße für ihren mediterranen Flair bekannt. Mancherorts, wie auf Höhe dieser Pizzeria, strahlt sie den auch heute noch aus.
Einkaufsstadt Esch/Alzette

"Rives de Clausen" für den Brill

EInst war die Brillstraße für ihren mediterranen Flair bekannt. Mancherorts, wie auf Höhe dieser Pizzeria, strahlt sie den auch heute noch aus.
Foto: Lex Kleren
Lokales 9 2 Min. 12.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Einkaufsstadt Esch/Alzette

"Rives de Clausen" für den Brill

Luc EWEN
Luc EWEN
Der Escher Geschäftsverband will jüngere Kunden anziehen und Schwachpunkte der Stadt mit der längsten Fußgängerzone des Landes ausbessern. Dazu gehört die Brillstraße, wo eine neue Ausgehmeile nach Vorbild der "Rives de Clausen" entstehen soll.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „"Rives de Clausen" für den Brill “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „"Rives de Clausen" für den Brill “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Serie „Mäi Quartier“ – Clausen
Nur wenige Orte der Stadt Luxemburg sind so interessant wie Clausen. Obwohl es sich um einen der kleinsten und einwohnerärmsten Bezirke der Stadt handelt, verfügt der ehemalige Brauereivorort über eine lange und ereignisreiche Geschichte.
Clausen im Jahr 1978.
Immer wieder wurde die Eröffnung der zwei nicht umstrittenen Pavillons auf dem Brillplatz angekündigt, um dann wieder verschoben zu werden. Nun aber ist es soweit, auch der zweite Brill-Pavillon ist eröffnet.
Parkplatzprobleme an der Partymeile
Seit Jahren beschweren sich Anwohner der Partymeile Rives de Clausen bei der Stadtverwaltung über die vielen Autos in den engen Straßen. Um der Situation entgegenzuwirken griff die Polizei hart durch - mit Erfolg.
Das Parkleitsystem informiert die Besucher über die Anzahl an verfügbaren Parkplätzen.
Luxemburgische Kämpfer in Syrien und ihr Hintergrund
Mehrere Mitglieder einer radikal-islamistischen Gruppe in Esch/Alzette werden von den luxemburgischen Behörden als gefährlich eingestuft. Neben ihrer Weltanschauung haben sie eines gemeinsam: Sie besuchen alle denselben Gebetsraum in der Rue du Brill in Esch/Alzette.
Der Gebetsraum der „Association multiculturelle de l’Ouest“ in der Brillstraße in Esch/Alzette gilt bei Sicherheitskräften als Treffpunkt radikaler Islamisten in Luxemburg.
Die Neugestaltung des Platzes hatte die Markthändler vom Escher Brillplatz verdrängt. Nun sind sie aber zurück, dies an jedem zweiten Donnerstag des Monats.
Bis zu 25 Händler werden einmal monatlich die Escher „Place de la Résistance“ beleben¶
Braderie in Esch/Alzette
Am Donnerstag fanden wieder zahlreiche Shoppingbegeisterte den Weg nach Esch/Alzette. Der lokale Geschäftsverein hatte zur traditionellen Braderie geladen.
Am 25. April wird der Escher Gemeinderat in einer eigens anberaumten Sitzung über das Schicksal der Brillstraße entscheiden. Dieser traditionsreichen Kultstraße droht nämlich eine Umbenennung in „rue Nelson Mandela“.
Der Escher Brillplatz gehört wieder den Eschern. Genau 661 Tage nach dem ersten Spatenstich konnte der Escher Schöffenrat den offiziell als „Place de la Résistance“ bekannten Platz offiziell seiner Bestimmung übergeben.
Die Neugestaltung der „Place de la Résistance“ in Esch/Alzette ist eine wichtige Priorität für die Minettemetropole. Aber nicht nur der zentrale Platz  wird einer Frischzellenkur unterzogen, das gesamte Viertel soll von den Sanierungs- und Verschönerungsmaßnahmen profitieren.