Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Richtung Thionville: Zugverkehr ab Dienstag wieder normal
Lokales 17.02.2017 Aus unserem online-Archiv

Richtung Thionville: Zugverkehr ab Dienstag wieder normal

Ab Dienstag soll der Verkehr wieder normal laufen.

Richtung Thionville: Zugverkehr ab Dienstag wieder normal

Ab Dienstag soll der Verkehr wieder normal laufen.
Foto: Tessy Hansen
Lokales 17.02.2017 Aus unserem online-Archiv

Richtung Thionville: Zugverkehr ab Dienstag wieder normal

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Die Instandsetzungsarbeiten auf der Zugstrecke von Luxemburg nach Thionville sollen im Laufe des Montags beendet sein.

(tom) - Nach den umfangreichen Wiederinstandsetzungsarbeiten, die nach dem schweren Zugunglück vom Dienstag notwendig geworden waren, teilt die CFL am Freitagabend mit: Ab Dienstag, 21. Februar soll der Verkehr auf der Linie 90 zwischen Luxemburg und Thionville wieder normal laufen. Die Arbeiten sollen im Lauf des Montags abgeschlossen sein. Bis dahin gelten weiter Ersatzfahrpläne und Ausweichrouten.

Für das Wochenende 18./19. Februar:

Für die TER-Strecke zwischen Luxemburg und Thionville fahren weiter Ersatzbusse der Linie 300 am Hauptbahnhof (Bussteig  19) ab. Auch Reisende, die nach Metz wollen, werden gebeten mit dem Bus nach Thionville zu fahren und dort in den TER umzusteigen.

Reisende in Richtung Bettemburg / Hettange-Grande können mit dem Zug der Linie 60 bis nach Bettemburg fahren, von dort verkehrt stündlich ein Ersatzbus nach Hettange (und zurück).

Für die TGC-Verbindung Luxemburg-Paris-Straßburg gilt: Der TGV fährt erst ab Thionville.

Die CFL bittet alle Fahrgäste, mehr Zeit für ihre Reise einzuplanen. Alle Busfahrpläne sind unter www.cfl.lu abrufbar.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema